Das Örtliche WordPress-Plugin - FAQ

Wie kann ich das Format des Widgets bestimmen?

Ziehen Sie das Das Örtliche-Suchfeld aus dem Feld der "Verfügbaren Widgets" in den primären (oder einen anderen) Widget-Bereich. Dort können Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Das Örtliche-Suchfeld ist unter Widgets->Verfügbare Widgets nicht zu sehen

Klicken Sie im Adminbereich von WordPress auf den Menüpunkt "Plugins" und wählen Sie den Unterpunkt "Plugins". Hier können Sie das Suchfeld-Plugin aktivieren.

Ich möchte die Suche auf einen bestimmten Ort eingrenzen.

Wenn Sie das Suchfeld-Widget in den primären (oder einen anderen) Widget-Bereich gezogen haben, können Sie dort die gewünschten Einstellungen vornehmen: Wählen Sie das Format "Zwei Eingabefelder Was/Wo" und geben Sie unter "Suchort vorbelegen" den Ort an, in dem gesucht werden soll. Der Ortsname wird im Orteingabefeld voreingetragen.

Mein Tastaturkürzel funktioniert nicht.

Ein Tastaturkürzel für ein Suchfeld darf nur einmal innerhalb einer Website vergeben werden. Wird es doppelt zugeordnet, funktionieren beide Kürzel nicht. Wenn Sie zwei Das Örtliche-Suchfelder innnerhalb einer Seite haben, müssen Sie auch zwei unterschiedliche Tastaturkürzel vergeben.

Muss ich ein Taststurkürzel vergeben?

Nein, aber es ist praktisch: Mit einem festgelegten Kürzel haben Sie einen besonders schnellen Zugriff auf die Suche ‒ ohne den Mauszeiger in das Sucheingabefeld führen zu müssen.

Muss ich einen Ort vorbelegen, wenn ich das Format "Zwei Eingabefelder Was/Wo" benutze?

Nein. Wenn allerdings abzusehen ist, dass häufig in einem bestimmten Ort gesucht wird, erleichtert die Vorbelegung die Bedienung. Die Einstellung mit 'bevorzugtem Ort' ist besonders sinnvoll für Webseiten mit lokalem Bezug.

Wie kann ich Das Örtliche-Suchfeld innerhalb eines Artikels einsetzen? Kann ich die Größe des Suchfelds bestimmen?

Die Integration des Suchfelds ist ganz leicht: Fügen Sie im WordPress-Editor einen einfachen Makrobefehl an die Stelle ein, wo das Suchfeld erscheinen soll (Beispiele siehe unten).

Das Suchfeld wird sich automatisch der Breite Ihrer Seite anpassen. Soll das Suchfeld schmaler sein als die Blogbreite, geben Sie die gewünschte Breite in Pixel an: breite="250"

Das textintegrierte Suchfeld gibt es in zwei Ausführungen:

  • mit einem einzigen Eingabefeld: eingabefelder="1" 
  • mit zwei Eingabefeldern: eingabefelder="2" 
    Der Ort, in dem gesucht werden soll, kann voreingetragen werden: ort="Berlin"

Beispiel für einen Makrobefehl
Ein Suchfeld soll folgende Eigenschaften besitzen:  250 Pixel breit / zwei Eingabefelder / vordefinierter Ort
Der entsprechende Makrobefehl lautet:   [dasoertlichesuchfeld,  eingabefelder="2"  ort="Berlin" breite="250"]

Bitte beachten Sie: Der Makro-Name muss "dasoertlichesuchfeld" lauten; die restlichen Parameter sind optional, erlauben aber eine entsprechende Anpassung an Ihr Layout.


nach oben