claim

Weihnachtsmärkte am Wasser

Erholung statt Weihnachtsstress!

Konstanzer Weihnachtsmarkt
Der größte Weihnachtsmarkt am Bodensee lädt Euch mit seinen 10.000 Lichtern ein, die atemberaubende Atmosphäre des weihnachtlichen Hafens zu genießen. 450.000 Besucher schauen jährlich vorbei und erfreuen sich an einem gigantischen Anblick: von der altertümlichen Altstadt an erstreckt sich der Markt bis zum Hafen. Selbst auf einem der Schiffe findet Ihr noch Weihnachtsstände, an denen regionale Händler ihre Ware anbieten. Anders als bei anderen Weihnachtsmärkten findet Ihr hier hauptsächlich Stände aus Konstanz und der Region, z.B. von Kindergärten, Vereinen und Schulen. Mit viel Liebe wird hier versucht, jedem Gast eine unvergessliche Weihnachtszeit zu bescheren.

Auricher Weihnachtsmarkt
Das schöne Ostfriesland ist ein beliebtes Urlaubsziel für Viele – aber in der Adventszeit reisen nur wenige Besucher in die Region. Doch warum eigentlich? Gerade in der Zeit bietet Euch die alte Residenzstadt Aurich eine beachtliche Weihnachtsstimmung. Aurich ist bekannt für das größte Knusperhaus im Lande, denn die ganze Auricher Markthalle wird mit fast 900 Quadratmetern bunt bedruckter Folie verhüllt. Zahlreiche ostfriesische Motive und viele Märchenfiguren zieren die großen Fassaden. Der Weihnachtsmarkt wird zusätzlich noch mit einem riesigen Nussknacker, einem 20 Meter hohem Weihnachtsbaum und Feuerkörben geschmückt. Für alle die dem vorweihnachtlichen Stress in der Großstadt entfliehen möchten bietet sich hier die Gelegenheit: genießt die wenigen Weihnachtstage stressfrei mit einer heißen Tasse Glühwein und einer ganz besonderen Atmosphäre.

Drei Weihnachtsmärkte auf einen Streich
Nur am Tegernsee in Bayern kann man bei nur einem Ausflug ganze drei Weihnachtsmärkte besuchen. Beginnend am schönen Schlossmarkt beim Bräustüberl Tegernsee pendeln Schiffe von Markt zu Markt über den atemberaubenden See. Die Schiffe fahren regelmäßig zwischen Tegernsee, Rottach-Egern und Bad Wiessee. Jeder dieser urigen Märkte hat ein ganz besonderes Ambiente und lässt keine Wünsche offen. Erfreut Euch an einer wahnsinnigen Aussicht auf die eisigen Berge und den blauen See. Folgt den weihnachtlichen Düften von Grillspezialitäten, süßem Gebäck und warmen Getränken und genießt anschließend eine romantische Kutschenrundfahrt. Sonntags schaut der Weihnachtsmann für die Kleinen auf seinem Schlitten vorbei und sorgt für strahlende Gesichter. Ein ganz besonderes Highlight ist der Eisskulpturenkünstler, der jedes Jahr aufs Neue ein einzigartiges Kunstwerk aus Eis schafft. Wenn Ihr also viel Abwechslung sucht und eine märchenhafte Natur genießen wollt, sind die drei Weihnachtsmärkte beim Tegernsee nur zu empfehlen.

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK