claim

Top Weihnachtsmärkte in Niedersachsen

Niedersachsen

Weitere Weihnachtsmärkte in Niedersachsen

Niedersächsische Weihnachtsmärkte erkunden

"Frohe Weihnachten" heißt es nun überall zwischen Harz und Nordsee: Da weisen zum Beispiel hohe Tannen den Weg zum Hannoveraner Weihnachtsmarkt, wo ein Jeder sich am Wunschbrunnenwald sein liebstes Weihnachtsgeschenk wünschen kann. Eine gute Nachricht für gehbehinderte Besucher: Der Schlossplatz des Lambertimarktes in Oldenburg ist neu gepflastert und seitdem barrierefrei. Und auch das Hochcafé an der Göttinger Johanniskirche öffnet im Advent wieder die Pforten. Daran anschließend ist eine Fahrt auf dem nostalgischen Riesenrad eine ideale Geschenkidee für die Freundin oder den Freund.

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK