claim

Düsseldorfer Weihnachtsmarkt

Informationen zum Düsseldorfer Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte in der Landeshauptstadt Düsseldorf

Die rheinische Metropole lädt in der Adventszeit auch in diesem Jahre wieder herzlich zum Weihnachtsmarkt ein.

Gleich mehrere Weihnachtsmärkte erwarten Sie im Innenstadtbereich auf verschiedenen Plätzen und Märkten mit insgesamt 210 Ständen.

Weihnachtsdorf mit Riesenrad
Dieser Teil des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes hat sogar bis am 8. Januar geöffnet. Das Besondere ist erst einmal das Riesenrad. Aber auch kulinarisch hebt sich der Markt vom üblichen Weihnachtsmarktangebot ab: hier giebt es zum Beispiel Heidelbeerglühwein, Flammkuchen von einer echten Elsässerin und Bratwurst vom Wildschwein.

Weihnachtsmarkt am Marktplatz
Der bedeutendste Weihnachtsmarkt in Düsseldorf ist sicherlich der auf dem Marktplatz. Die Stände, welche im Ziegelbaustil des historischen Renaissance-Rathauses erbaut sind, umringen das Reiterstandbild Jan Wellems, dem Wahrzeichen der rheinischen Metropole. Besonders am Abend sind die beleuchteten Stände und die Häuserfassaden ein hübscher Anblick. Zu kaufen gibt es alles: Vom traditionellen Kunsthandwerk bis zu modernen Geschenkideen. Die Kinder werden ihren Spaß mit einer Fahrt auf dem 100 Jahre alten Karussell haben, welches am Rand des Markplatzes steht. Beliebter Anziehungspunkt ist auch immer wieder die Krippe mit ihren lebensgroßen, handgeschnitzten Figuren.

Weihnachtliches Shopping in der Flingerstraße
Wenn Sie in der Schadowstraße noch nicht das passende Weihnachtsgeschenk gefunden haben, probieren Sie es in der Flingerstraße. Die Shoppingmeile ist eine der angesagtesten Treffpunkte unter den Düsseldorfern. Die Buden sind im Stil alter Bürgerhäuser gestaltet. Nicht zu übersehen ist die Windradkrippe, eine wunderschöne Glühweinpyramide, die zum Aufwärmen bei einem der vielen leckeren Glühweinsorten einlädt.

Engelchenmarkt am Heinrich-Heine-Platz
Drei Straßenzüge weiter findet auf dem Heinrich-Heine-Platz der Engelchenmarkt statt. Hier sind die Weihnachtsbuden mit floralen schmiedeeisernen Motiven und Engelfiguren verziert. Richtig romantisch ist die Stimmung am Abend, wenn die Buden und die Häuserzeile hell erleuchtet sind. Das Angebot an Geschenkideen und nicht ganz alltäglichen Gaumenfreuden ist ebenso reichhaltig wie hochwertig.

Sternchenmarkt im Innenhof des Wilhelm-Marx-Hauses
Ein weiteres Highlight des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes ist der Sternchenmarkt am Stadtbrückchen. Er findet im Innenhof des Wilhelm-Marx-Hauses statt. Sein Erkennungszeichen sind die schönen Stände mit ihren schneeweißen, mit Lichterketten beleuchteten Dächern. Sterne und Kristalle tauchen den Innenhof am Abend in ein zauberhaftes Licht. Beliebt ist bei den Besuchern der vielleicht schönste Glühweinstand auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt. Er hat nämlich prachtvolle Kronleuchter. Kulinarisch können Sie sich mit Reibekuchen, heißen Maronen und Schaumküssen verwöhnen lassen.

Weihnachtsmarkt auf dem Schadowplatz
Hier können Sie sich auf einen „runderneuerten“ Weihnachtsmarkt freuen. Hier gibt es feines Kunsthandwerk zu kaufen an Ständen, die architektonisch im Flair Skandinaviens gestaltet sind. An heißen Getränken gibt es neben Glühwein auch Eierpunsch und Lumumba mit Rum. Ein Geheimtipp für alle Gourmets unter den Weihnachtsmarktbesuchern ist die Spätzle-Bude und der Poffertjes-Stand. Poffertjes ist eine niederländische Pfannkuchenspezialität. Die benachbarte Schadowstraße lädt zum Weihnachtsshopping beim Düsseldorfer Einzelhandel ein.

Schadowstraße / Liesegangstraße
Der Markt ist, zumindest was die Gastronomie angeht, wohl der internationalste im innerstädtischen Angebot: Es gibt chinesisches Essen aus dem Wok, spanische Churros und italienische Leckereien.

Jan-Wellem-PLatz mit Eisbahn
Hier findet man das Kinderaktionszelt der Düsseldorf Marketing und Tourismus (DMT). Das Zelt ist täglich während der Marktzeiten geöffnet und bietet ein Unterhaltungsprogramm für Kinder. Da der Markt etwas versteckt hinter dem Schadowplatz liegt, ist er deshalb noch nicht so überlaufen wie einige andere Märkte.

Übernachtung
Wenn Sie den Besuch des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes planen, bieten Ihnen die beiden Tourist-Informationen in der Altstadt und am Hauptbahnhof Pauschalangebote an.

Weitere Weihnachtsmärkte in den Düsseldorfer Stadtteilen:
- Weihnachtsmarkt in der Nordstraße
- Weihnachtsmarkt in Oberkassel
- Benrather Adventsmarkt
- Benrather Weihnachtsdörfchen
- Weihnachtsmarkt Düsseldorf Arcarden

Informationen zu Düsseldorf

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen (NRW) und steht für Mode, Shopping, Kultur und außergewöhnliche Events am Rhein. Neben der Prachtsraße der Königsallee, auch einfach nur „Kö“ genannt, bis hin zur historischen Altstadt mit ihren 260 Bars und Restaurants, der längsten Theke der Welt, hat Düsseldorf Einiges zu bieten.

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK