claim

Lübecker Weihnachtsmarkt

Informationen zum Lübecker Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte in der historischen Altstadt

Lübeck begrüßt seine Gäste zum Weihnachtsmarkt. Anziehungspunkt sind nicht nur die Weihnachts- und Kunsthandwerkermärkte, sondern die stimmungsvoll geschmückte Stadtansicht. Sie ist nämlich hell erleuchtet und festlich dekoriert.

Weihnachtsmarkt auf dem Markt, Breite Straße und Sandstraße
Der größte Weihnachtsmarkt befindet sich auf dem Markt, dem zentralen Platz in der Hansestadt. Ein Zelt aus Lichterketten ist über diesem Weihnachtsmarkt gespannt. Ein prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum überragt den Platz. Das Lübecker Rathaus und die umliegenden Gebäude sind ebenfalls weihnachtlich beleuchtet. Das Sortiment an Geschenkideen und Souvenirs ist reichhaltig. Vom Lübecker Marzipan, über Schafs- und Rentierfelle bis hin zum Buddelschiff gibt es alles, was das Herz begehrt. In der benachbarten Sandstraße und Breite Straße bis zum Koberg fügen sich weitere Stände in das weihnachtliche Stadtbild ein.

Kunsthandwerkermarkt in St. Petri und Schmiedestraße
An der Petrikirche gibt es einen von drei Kunsthandwerkermärkten. Er geht bis zur Schmiedestraße. Hier sind Händler aus ganz Deutschland vertreten und bieten Textilien, Filzprodukte, Keramik und Bernsteinschmuck an. Kinder können an den Adventswochenenden beim Basteln von kleinen Lichterketten und Christbaumschmuck mitmachen. Der Zugang zum Kunsthandwerkermarkt ist kostenpflichtig und beträgt pro Person 2,50 EUR, Kinder unter 12 Jahren sind frei.

Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital am Koberg
Den zweiten Kunsthandwerkermarkt gibt es am Heiligen-Geist-Hospital am Koberg auf der anderen Innenstadtseite zu sehen. Das Besondere am Heiligen-Geist-Hospital sind dabei die 100 winzigen Kabäuschen in dem mittelalterlichen Gewölbe des Langhauses. Gut 150 international ausgewählte Kunsthandwerker verkaufen hier anspruchsvolle Produkte: Handarbeiten, Lederwaren oder Holz-Spielzeug. Auch Bücher, Malerei und Korbwaren werden zum Kauf angeboten.
Lecker ist der Duft, der das Heiligen-Geist-Hospital erfüllt. Es riecht nach Waffeln und Glühwein. Kulturell erwarten die Besucher täglich stattfindende musikalische Darbietungen von Chören und Musikvereinen.
Der Eintritt von 2,50 EUR wird von den Organisatoren, dem Verein Deutscher Verband Frau und Kultur e.V. für gemeinnützige Zwecke in der Hansestadt gestiftet.
Der Koberg ist auch Austragungsort des maritimen Weihnachtsmarktes, der ein wenig an ein Seefahrerviertel erinnert. Hier gibt es Glögg und geräucherten Fisch. Die Fahrt mit dem Riesenrad erlaubt einen kurzen Blick über die Altstadtinsel Lübecks.

Kunsthandwerkermarkt „Lüb'sche Wiehnacht"
Der dritte Kunsthandwerkermarkt befindet sich im Norden der Lübecker Altstadt an der Untertrave und trägt die Überschrift „Lüb'sche Wiehnacht“. Hier gibt es Töpferei und Stickerei zu sehen und zu kaufen. Handwerksleute bieten Holz- und Drechslerarbeiten an. Bauern verkaufen Biomarmelade, Händler Gewürze und Kosmetikerinnen handgesiedete Seifen.

Historischer Weihnachtsmarkt und Märchenwald am Kirchhof St. Marien
Hinter dem Marktplatz am Hof der Marienkirche ist ein Märchenwald und der historische Weihnachtsmarkt aufgebaut. Die Brüder Grimm mit ihren vielen Märchen stehen hier im Mittelpunkt. Jedes Märchen wird in verschiedenen Stationen dargestellt.
Der historische Weihnachtsmarkt ist sehr sehenswert wegen seiner originellen Stände in denen Kupfer- und Silberschmiede sowie Zinngießer in historischen Gewändern gekleidet ihrem Tagwerk nachgehen. Es ist spannend ihnen zuzuschauen und Einblicke in eine meist vergangene Handwerkskunst zu bekommen. Gaukler und Sänger ziehen über den Kirchhof und unterhalten die Besucher mit ihren altertümlichen Instrumenten und Gesangsdarbietungen. Knisternde Schwedenfeuer und Fackeln erhellen am Abend den Platz.

Weihnachtswunderland mit Kindereisbahn
Das Weihnachtswunderland mit seiner Kindereisbahn lockt Familien an die Obertrave. Es liegt abseits des Weihnachtsmarkttrubels und ist ein Spaß für die Kleinen. Sie können im Wichtelwald auf Entdeckungsreise gehen, in der Weihnachtsbäckerei backen oder auf der 200 m² großen Eisbahn Schlittschuh laufen.

Arrangement für Weihnachtsmarktbesucher
Nutzen Sie die Angebote des Lübecker Tourismusbüros, wenn Sie ein Adventswochenende in der Hansestadt verbringen wollen. Es bietet Ihnen verschiedene für Pauschalangebote und Arrangements an.

Informationen zu Lübeck

Lübeck ist eine kreisfreie Stadt im Norden Deutschlands und im Südosten Schleswig-Holsteins an der Ostsee (Lübecker Bucht).

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK