claim

Erfurter Weihnachtsmarkt

Informationen zum Erfurter Weihnachtsmarkt

Der Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Erfurt

Natürlich lädt die Thüringer Landeshauptstadt auch in diesem Jahr herzlich zum Besuch des Weihnachtsmarktes ein.

Der Erfurter Weihnachtsmarkt ist Jahr für Jahr ein beliebter Treffpunkt für die ganze Familie. Die Landeshauptstadt hat den größten Weihnachtsmarkt in Thüringen, der mit zahlreichen Attraktionen aufwartet. Doch allein schon die hübsch geschmückten Patrizier- und Fachwerkhäuser sind schon ein Besuch Erfurts wert.

Weihnachtsmarkt auf dem zentral gelegenen Domplatz
Der große Domplatz steht im Mittelpunkt des Erfurter Weihnachtsmarktes. Wenn man auf den Domstufen zwischen Mariendom und Severikirche steht, lässt sich der ganze Platz überblicken. Von hier aus sieht man auch, wie schön die Häuserzeilen rund um den Domplatz geschmückt sind. Gut zu sehen sind von den Domstufen aus das Riesenrad, die rund 25 Meter hohe Weihnachtstanne sowie die 12 Meter hohe Weihnachtspyramide.
Die Kinder werden sich auf eine Fahrt mit dem Zweiettagen-Karussell aus dem Jahr 1856 freuen. Jugendliche vergnügen sich beim Autoscooter am Rande des Domplatzes. Wer von den Kindern gerne backen will, schaut in der Öko-Backstube vorbei und hilft mit beim Plätzchen backen.
Eine weitere Attraktion ist der Märchenwald und seine Weihnachtskrippe, die ebenfalls auf dem Domplatz zu finden sind und von Tannen umzäunt werden. Gezeigt werden Szenen bekannter Märchen, wie Schneewittchen, die Prinzessin auf der Erbse oder der Froschkönig. Die Krippe ist mit lebenden Tieren aus dem Thüringer Zoopark aufgestellt. Gern besucht wird auch der überdimensionale Adventskranz auf den Domstufen.
In der Nähe des Riesenrades befindet sich die Showbühne. Hier treten vor allem an den Wochenenden Chöre, Musikgruppen und regionale Musikvereine auf und unterhalten die Gäste. Informationen finden Sie hierzu auf der Website des Erfurter Weihnachtsmarktes.
Für das leibliche Wohl gibt es typische Spezialitäten. Allen voran die Thüringer Rostbratwürsten, die es so ziemlich an jeder Ecke Weihnachtsmarktes auf dem Domplatz zu finden ist. Zur Tradition gehört der offizielle Anschnitt des Thüringer Weihnachtsstollen® am 1. Advent im Beisein von Bäckern und Konditoren des Stollenschutzverbandes.
An Geschenkartikeln gibt es auf dem Weihnachtsmarkt am Domplatz reichlich. Beliebte Geschenkartikel sind Kunsthandwerk und regionale Lebensmittel, wie Biohonig, Obstsäfte und Senf.
Außer am Domplatz finden weitere kleine Weihnachtsmärkte dem Anger und an der Schlossbrücke statt.

Krämerbrücke
Eine besondere Weihnachtsstimmung können Sie auf der Krämerbrücke erleben. Ihr Besuch lohnt sich alleine schon wegen der schönen historischen Fachwerkhäuser. Hier fühlt man sich wie ins Mittelalter versetzt. In der Gasse werden kleine kulinarische Köstlichkeiten sowie Handwerkskunst angeboten.

Egapark zeigt Florales zur Weihnachtszeit
Wer sich für weihnachtliche Dekorationen interessiert sollte auf jeden Fall den Felsenkeller im Domberg besuchen, einem beliebten Treffpunkt für Floristikfreunde. Unter dem Motto „Florales zur Weihnachtszeit“ präsentieren die Organisatoren des Egaparks Erfurt fantasievolle Arbeiten der Blumenbindekunst.

Advents-Tour mit dem Katerexpress
Eine einmalige Attraktion in Erfurt ist die Fahrt mit dem Katerexpress. Der Katerexpress wird von den Erfurter Stadtwerken veranstaltet. Und ist eine gemütlich durch Erfurt fahrende Straßenbahn bei Weihnachtsgebäck und Glühwein. Gut 30 Personen finden Platz in der Straßenbahn, die mit einer Klima- und Musikanlage sowie einem WC ausgestattet ist. Für eine Fahrt mit dem Katerexpress durch die gesamte Altstadt ist eine Reservierung erforderlich. Karten erhalten Sie bei der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH.

Egapark zeigt Florales zur Weihnachtszeit
Der Felsenkeller im Domberg ist für Floristikfreunde ein beliebter Treffpunkt. Hier zeigt der Egapark Erfurt „Florales zur Weihnachtszeit“. Auf dieser traditionellen Weihnachtsbindeschau können Sie Adventskränze und Weihnachtsgestecke kaufen sowie deren Herstellung verfolgen.
Der Egapark Erfurt gehört zu den großen Blumen- und Gartenparks in Deutschland. Er befindet sich in der Gothaer Straße 38 in Erfurt und ist ganzjährig geöffnet.

Advents-Tour mit dem Katerexpress
Der Katerexpress ist eine nicht ganz alltägliche Straßenbahn, mit der Sie eine gemütliche Stadtrundfahrt durch Erfurt bei Glühwein und Gebäck machen können. Die Bahn ist komfortabel und bietet Platz für 30 Personen. Sie ist mit einem Tresen, einer Klima- und Musikanlage sowie einem WC ausgestattet. Für eine Fahrt mit dem Katerexpress durch die gesamte Altstadt ist eine Reservierung erforderlich. Karten erhalten Sie über die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH.

Übernachtungsangebote und Parkplätze
Die Erfurter Tourismus & Marketing GmbH ist Ihr Ansprechpartner für Pauschalangebote zum Besuch des Weihnachtsmarktes in Erfurt. Sie vermittelt Hotels und spezielle Arrangements für Gäste.

Informationen zu Erfurt

Fast 1270 jährige Landeshauptstadt Thueringens mit einem der größten demnkmalgeschützten Altstadtkerne Deutschlands. Faszinierende weitere Sehenswürdigkeiten: Krämerbruecke aus dem 14. Jahrhundert - längste mit Häusern bebaute Brücke Europas (120m); Citadelle Petersberg - Barockfestung oberhalb des Weihnachtsmarktes auf dem Domplatz mit wunderschönem Panorama über die Stadt

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK