CinemaxX Krefeld GmbH  

Am Hauptbahnhof 3
47798 Krefeld - Dießem/LehmheideZum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (0 21 51) 82 85 60
Gratis anrufen
  • Branchen:
  • Kinos

Weiterempfehlen:
Ihre Daten prüfen

Bilder aus weiteren Quellen (2)

Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal
Öffnungszeiten
Montag 14:00 - 21:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 23:30 Uhr
Freitag 11:00 - 23:30 Uhr
Samstag 11:00 - 23:30 Uhr
Sonntag 11:00 - 21:00 Uhr
  Filme Zeiten
Avengers: Endgame 11.15 Uhr, 15.00 Uhr, 16.30 Uhr, 20.00 Uhr, 15.00 Uhr, 17.40 Uhr, 19.30 Uhr, 15.00 Uhr, 17.40 Uhr, 19.30 Uhr, 14.50 Uhr, 16.30 Uhr, 20.30 Uhr, 22.15 Uhr
Aladdin 3D 11.20 Uhr, 14.40 Uhr, 16.45 Uhr, 20.00 Uhr, 14.40 Uhr, 16.45 Uhr, 20.00 Uhr, 14.40 Uhr, 16.45 Uhr, 20.00 Uhr, 14.40 Uhr, 17.15 Uhr, 20.00 Uhr, 23.00 Uhr
Dumbo 11.20 Uhr, 14.10 Uhr, 14.30 Uhr, 14.10 Uhr, 14.10 Uhr
Glam Girls - Hinreißend verdorben 11.20 Uhr, 14.00 Uhr, 17.30 Uhr, 20.30 Uhr, 15.00 Uhr, 17.20 Uhr, 19.45 Uhr, 15.00 Uhr, 17.20 Uhr, 20.10 Uhr, 14.10 Uhr, 17.10 Uhr, 19.45 Uhr, 22.45 Uhr
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 11.20 Uhr, 14.00 Uhr, 14.10 Uhr, 14.10 Uhr, 14.10 Uhr, 23.00 Uhr
Willkommen im Wunder Park 11.20 Uhr, 14.10 Uhr, 14.20 Uhr, 14.20 Uhr
Mascha und der Bär - Die neuen Abenteuer 11.40 Uhr
Royal Corgi - Der Liebling der Queen 11.40 Uhr, 15.15 Uhr, 14.15 Uhr, 14.15 Uhr, 14.15 Uhr
Aladdin 11.45 Uhr, 14.10 Uhr, 17.15 Uhr, 14.10 Uhr, 17.15 Uhr, 14.10 Uhr, 17.15 Uhr, 14.10 Uhr, 16.45 Uhr
The Sun Is Also A Star 12.00 Uhr
Avengers: Endgame 3D 14.10 Uhr, 18.10 Uhr, 19.10 Uhr, 16.30 Uhr, 16.00 Uhr, 16.00 Uhr, 19.00 Uhr, 22.30 Uhr
John Wick: Kapitel 3 14.10 Uhr, 17.20 Uhr, 20.20 Uhr, 14.15 Uhr, 17.00 Uhr, 20.20 Uhr, 17.00 Uhr, 20.20 Uhr, 16.40 Uhr, 19.50 Uhr, 23.00 Uhr
Monsieur Claude 2 14.50 Uhr, 17.15 Uhr, 17.00 Uhr, 17.00 Uhr
Greta 17.00 Uhr, 20.30 Uhr, 20.00 Uhr
After Passion 17.30 Uhr, 20.15 Uhr, 14.40 Uhr, 17.30 Uhr, 14.40 Uhr, 17.30 Uhr, 14.40 Uhr, 17.30 Uhr
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D 17.45 Uhr, 20.20 Uhr, 17.40 Uhr, 20.15 Uhr, 17.40 Uhr, 20.15 Uhr, 17.40 Uhr, 20.15 Uhr
Der Fall Collini 19.30 Uhr, 19.45 Uhr, 19.30 Uhr, 19.30 Uhr
The Silence 20.30 Uhr, 23.00 Uhr
Friedhof der Kuscheltiere 20.15 Uhr, 20.15 Uhr, 20.15 Uhr, 23.00 Uhr
Sneak Preview 20.30 Uhr
Mirai - das Mädchen aus der Zukunft 20.00 Uhr
Rocketman 19.45 Uhr
Godzilla 2: King of the Monsters 3D 20.15 Uhr, 23.10 Uhr
Produkthinweis Detailseite gewerblich
btrusted_logo

Empfehlungen anderer Unternehmen

CinemaxX Krefeld GmbH   hat das btrusted-Siegel noch nicht aktiviert
Sie sind Inhaber? Siegel jetzt kostenlos freischalten!
 

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 35 Bewertungen (+ 29 weitere) aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (35)
Nicht in Gesamtnote eingerechnet
yelp (29)

Meine Bewertung für CinemaxX Krefeld GmbH

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig
Jetzt bewerten!*

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 23.05.2018Vash

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Nettes Kino fürs zwischendurch. Leider über die Jahre sehr teuer geworden. Für jedermann gut zu erreichen durch die Lage direkt am HBF. ...” mehr

Unzumutbar? 07.05.2018Kulturbeauftragte

verifiziert durch Community, via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„So oft, wie in den vergangenen Monaten war ich schon lange nicht mehr im Kino gewesen. Jeder kennt es: auch wenn nicht alle Wege nicht als ganz legal zu nennen sind, Filme zu "konsumieren", doch sie kommen für mich nicht in Frage. Das "Höchste" der Gefühle ist ausleihen, auch wenn es etliche Nachteile mit sich ziehen kann (weil veraltet, unbrauchbar oder kaum vorhanden...)! Durch mehrere Aktionen hier auf der Seite habe ich einige Kinogutscheine fürs Cinemaxx ergattert, wie ich es vorher erwähnt habe. Das Kino in Krefeld ist unser "neuestes" unter den, die wir in Rahmen dessen besucht haben. Man kann es nicht verfehlen! Für uns war es mit einer (recht langen) Anreise verbunden, doch wenn ein bestimmter Film nur dort zu sehen war, haben wir auf uns genommen! Im Gegensatz zu einigen anderen, die ich gerne besuchen würde, liegt dieses wenigstens direkt neben dem HBF, gegenüber der U-Haltestelle (oberirdisch) Richtung Düsseldorf. Diese haben wir auch genutzt ;-). Der Zugang ist im Foyer ebenerdig, doch das ist nicht im ganzen Haus der Fall. Einen Aufzug habe ich nicht entdeckt, trotz des Hinweises, dass die einzelnen Säle barierrefrei erreichbar sind :-(. Wir haben die Rolltreppen genommen, weil sie in diese Richtung (nach oben) sich in Betrireb befunden haben. Leider in die entgegengesetzte stand nur eine "gewöhnliche" Treppe zur Verfügung. Was mir besonders gut gefallen hatte, dass auch wenn der Andrang an den Tagen, die wir genutzt haben, um uns die jeweiligen Filme anzuschauen, enorm gewesen ist, dennoch ging es an der Kasse ziemlich schnell voran. Die Jungs dort haben uns bestens beraten und versichert, dass auch wenn im Netz etwas Gegenteiliges stand, dass bei den Topfilmen nur dann ein Zuschlag fällig wird, wenn man es am Wochenende zu bestimmten Uhrzeiten anschaut, fällig ist. Die andere Option war, wie so häufig bei Überlänge, was bei uns nicht der Fall gewesen ist. Wie unterschiedlich sich die Menschen aber verhalten können, mit denen man dort zu tun hat, haben wir selbst erlebt! Der Hinweis auf die illegalen Verbreitungswege kommt nicht von ungefähr: durch die Tatsache bedingt, dass wir Rucksäcke mit uns geführt haben, hieß es: "entweder sich "filzen" lassen oder diese Einschließen". Wenn wir dies nicht tun, dann durfen wir gar nicht rein! Das habe ich bisher in keinem anderen Kino in der Art und Weise erlebt! Mein Freund hatte anscheinend kein Problem damit gehabt, doch bei mir (auch wenn es ebenfalls eine Frau gewesen ist) sträuben sich noch jetzt die Haare, wenn ich bloß daran denke! Der Secority-Frau sah man schon von weiten an, dass sie es ernst meint und dass sie gut durchtrainiert ist. Um jeder Konfronation aus dem Weg zu gehen, habe ich meine Sachen in den Spind im Übergangsbereich eingeschlossen, weil sonst alle bis dahin gemachten "Schritte" vergebens gewesen wären! Das wollte ich auf jeden Fall nicht gefärden. Besser das kleinere "Übel" in Kauf nehmen, als sich aus dem Grund zu ärgern (lassen)! Cinemaxx in Krefeld gehört mit seinen 2 Etagen zu den größten, die ich je besucht habe. Man kann sowohl Filme in "standard", als auch in 3D anschauen. Dazu kommen auch Prämiumsäle mit mehr Beinfreiheit und Bedienung, die wir aber nur von der Kennzeichnung her benennen können. Wir fanden es aber besonders aufmergsam, dass auch wenn es auf den Gutscheinen es nicht ersichtlich gewesen ist, dass wir die sog. "Vip-Sitze" (früher kannte ich sie als Sperr-) für 2 Leute nebeneinander (ohne läßtige Lehne dazwischen) bekommen haben. Die Preise sind je nach Wochentag / Länge und Saal gestafelt. Die wir uns angeschaut haben, kosteten jeweils (ohne Gutschein) 6,80 €, was sich im üblichen Rahmen bewegt. Zwar wenn man am Dienstag oder Mittwoch es günstiger haben könnte, wenn es den Kinotag gibt, haben wir uns dagegen entschieden. Weitere Angebote sind ein Überraschungsfilm am Mi (Sneak Preview), Frauentag oder aber auch Kindergeburtstag stehen zur Verfügung. Doch auch diese kamen für uns nicht in Frage. Bei einem "Kinopalast" mit 10 Kinosälen kann es passieren, dass die Wege sich schon hinziehen können. Den Eindruck haben wir schon gehabt, als es sich herausstellte, dass ausgerechnet der letzte Saal der richtige ist... Wenn man mehrere Kinos, das jeweils einen eigenen Betreiber hat, kann man schon an Details erkennen, welches einem besser zusagt. Hier habe ich an den jeweiligen Sälen eine Tafel vermisst, auf der ablesbar wäre, ob man rechtzeitig vor dem Hauptfilm dort zugegen ist. Das haben wir in den anderen Häusern jedenfalls erlebt! Was uns ebenfalls nicht gefallen hatte, dass wenn man tatsächlich zu früh da sein sollte, ein "Rattenschwanz" an Vorankündigungen / Werbung zu sehen ist. Wir fanden es schon anstrengend, weil es sich über 30 Min. hinzog. Bei den recht harten Polstern war es schon ein deutlicher Nachteil. Die Sauberkeit in den Sanitärräumen ist aus unserer Sicht schon sehr wichtig. Anscheinend wird schon ein großer Wert darauf gelegt. Hier habe ich sogar bei der (fälligen) Wischaktion gestört. Dennoch konnte ich mich des Eindrucks nichr erwähren, dass dies noch von den Damen gelernt werden muss. Der Boden war, trotz der vorher erwähnten Tatsache rutschig und klebrig gewesen. Bei jedem Schritt dachte ich, dass ich daran kleben bleibe. In dem Fall wäre weniger mehr gewesen... Ob es aber von einer Drittfirma (was ich annehme) ausgeführt wird, kann ich nicht sagen, doch da wäre eine sorgfältige Unterweisung fällig :-(. Die kleinen Snacks kann man an der Kasse erwerben, doch auf die haben wir verzichtet, weil uns das preislich zu teuer erschienen ist. Bei etlichen Familien, die vor uns dran waren, erferuten sie sich aber anscheinend großer Beliebtheit, wenn ich es beurteilen sollte. Was ich euch nicht vorenthalten möchte, ist dass wir in diesem Kino von der längeren Gültigkeitsdauer der Gutscheine erfahren haben. Zum Glück hat sich mein Partner danach erkundigt, sonst hätten wir es ggf. ebenfalls "entsorgt. Wenigstens an der Stelle gibt es keinen Grund zu meckern! Ehrlich gesagt, schade dass es sich nicht so erfreulich darstellt... Zwischenzeitlich war der Kinogenuss zwar vorhanden, doch mit den Abzügen, die ich hier erwähnt habe. Für uns ist es zudem eher unwahrscheinlich, dass wir erneut dieses Kino bewußt ansteuern werden, schon weil es (vor allem am WE) der Weg mehr als beschwerlich sich gestaltet. Wenn man näher zum hiesigem HBF lebt, warum nicht. Wenn ich die Vor- und Nachteile gegen einander abwiege, komme ich auf ein sehr solides OK mit starker Tendenz nach oben. Man kann ja nie wissen, wie es sich in der Zukunft zeigen wird. Bin sehr zuversichtlich, vor allem im Hinblick auf die Securite und Verwendung der Putzmittel... Vielleicht ergebt sich mal was, dass ich es aufwerten kann! ...” mehr

Unzumutbar? 04.04.2018Tobias Schuster

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„An sich ein gutes Kino, aber leider sehr sehr teuer und in der Regel außerordentlich dreckig. Man merkt allgemein, dass dieses Kino seine besten Tage hinter sich hat. ...” mehr

Unzumutbar? 05.02.2018Norbert Engemann

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Gemütliches Kino, praktisch gegenüber dem Hbf. Klasse die Möglichkeit Tickets online zu kaufen.”

Unzumutbar? 02.10.2017Juli18727

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Gestern Cars 3 mit meinem 5-jährigen Neffen angesehen. Ein Film der ab FSK 0 vorgesehen ist. Das Kinder einen Vorspann von über 20 min aushalten müssen, finde ich inakzeptabel. Gleichzeitig wurden auch Jugendfilme promoted, bei denen mehrfach das Wort "scheiße" vorkam (Pitch perfect 3). Es waren Kinder im Alter von 2-3 Jahren ebenfalls anwesend, die mehrfach aufstanden, da die Wartezeit zu lang dauerte. Generell hab ich ein Verständnis, dass Werbung zur Finanzierung sein müssen, jedoch nicht auf Kosten der Kinder. Es wäre wünschenswert, wenn sich das Unternehmen hier einmal Gedanken machen würde. ...” mehr

Mehr Bewertungen

Das sagt das Web über "CinemaxX Krefeld GmbH"

Foursquare 7.2/10
aus 94 Bewertungen
Legende:
1 Bewertungen stammen von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen