für Bad Salzuflen


Alfaclub e.V.

Porschestr. 10
32107 Bad Salzuflen - Holzhausen Zum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (0 52 22) 42 65
Gratis anrufen
Alfaclub e.V. (0 52 22) 42 65 Bad Salzuflen Porschestr. 10 32107 Holzhausen 5 5 1

Weiterempfehlen:

Bilder aus weiteren Quellen (43)

Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Weitere Bilder
Produkthinweis Detailseite gewerblich

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 1 Bewertung aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (1)

Meine Bewertung für Alfaclub e.V.

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 10.10.201705Andrew12

verifiziert durch Community, via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Im Jahre 1993 entschied ich mich zu meinen ersten Alfa Romeo. Ich fuhr bis dato Vauxhall Chevette ( engl. C Kadett ), Opel Ascona B und C , VW Derby, City Kadett, sowie einen Mercedes W123 230E . Die Firma Zender Exlusiv Auto welche damals neben Ferrari, Maserati , Jaguar , Suzuki auch Alfa Romeohändler war lockte mich schon immer um die schönen Autos anzusehen. In meinen Freundeskreis gab es schon zwei Alfaliebhaber welche mir die Marke schon etwas schmackhaft machten. Bei einem Besuch bei der Firma Zender entschied ich mich dann zu einem gebrauchten silberfarbenen Alfa 75 1.8 TS mit Transaxlegetriebe und wenig Kilometern auf der Uhr . Nachdem ich dann stolzer Alfafahrer bzw Alfisti war trat ich dem Alfaclub bei. Der Club teilt sich in Deutschland in einzelne Sektionen mit Stammtischen auf. Bei uns in Koblenz trafen wir uns monatlich in unsere Stammpizzeria zum fachsimpeln. Auch veranstalteten wir kleine Ausfahrten und überregionale große Treffen für Liebhaber und Fahrer der Marke mit der Grünen Schlange im Logo. Vom Club war immer das größte Treffen anlässlich des Oldtimer Grand Prix am Nürburgring. Hier trafen sich Hunderte mit dem Alfa Virus infizierte im Zelt und auch zu den immer schönen Abendveranstaltung. Auch auf Automessen wie der Techno Classica, der größten Messe für historischen Fahrzeugen in Essen, ist der Club mit einem Stand vertreten und bietet so eine Anlaufstelle für seine Mitglieder. Nach einigen Jahren Mitgliedschaft übernahm ich die Leitung für die Sektion Koblenz. Bei meinen Bemühen und durchführen von Treffen bekam ich stets gute Unterstützung vom Verein insbesondere vom Vorstand. Der Club bietet die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und seine Freizeit zu verbringen. Zu den Leistungen zählt ein sehr gutes Magazin und Vergünstigen bei Veranstaltungen. Ein besonderes Erlebnis war auch die Clubtour zu dem berühmten Oldtimerrennen der Mille Miglia in Brescia und am Lago Iseo. Neben dem eigentlichen Rennen besuchten wir einen großen Weinhändler mit einem ausgiebigen mehrgängigen Abendessen und das Alfamuseum. Ansonsten gibt es viele Treffen der einzelnen Sektionen wie auch zu Großveranstaltungen im In und Ausland. Auch sind viele Spezialisten im Club die ihre Schwerpunkte auf einzelne Modelle und Typen haben. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 84,- €. In meiner Mitgliedszeit fuhr ich 6 Alfa ( 75 , 33 , 145 , 146 , 155 , 147 ) bis ich dann 2011 die Automarke wechselte und meine Mitgliedschaft beendete. Jedoch reizen mich die schönen Fahrzeuge der Marke Alfa Romeo nach wie vor. ...”weniger


Legende:
1 Bewertungen stammen u. a. von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen