Bibliothek "Bodo Uhse" Lichtenberg

Erich-Kurz-Str. 9
10319 Berlin - Friedrichsfelde Zum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (0 30) 5 12 21 02
Gratis anrufen
Bibliothek "Bodo Uhse" Lichtenberg (0 30) 5 12 21 02 Berlin Erich-Kurz-Str. 9 10319 Friedrichsfelde 4 5 2

Weiterempfehlen:
Normal erreichbar oder spezieller Service?
Öffnungszeiten
Montag 08:30 - 16:30 Uhr
Dienstag 08:30 - 16:30 Uhr
Mittwoch 08:30 - 16:30 Uhr
Donnerstag 08:30 - 16:30 Uhr
Freitag 08:30 - 15:00 Uhr

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 2 Bewertungen (+ 1 weiterer) aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (2)
Nicht in Gesamtnote eingerechnet
yelp (1)

Meine Bewertung für Bibliothek "Bodo Uhse" Lichtenberg

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 25.09.2019Torch Bearer

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Die Lichtenberger "Bodo-Uhse"- Bibliothek, in der Nähe des Berliner Tierparks, ist mir über die Jahre echt ans Herz gewachsen. Die Freundlichkeit und Kommunikationsbereitschaft der dortigen Angestellten, hat für mich als Gast von Anfang an ein behagliches Aufenthalts-Klima geschaffen, egal wonach ich an dem Tag dort gerade gesucht hatte. Besonders um ältere Menschen wird sich hier hingebungsvoll und sehr geduldig gekümmert. Das fällt mir immer wieder auf. Die Bibliothek versprüht dank der unveränderten, typischen DDR- Bauweise noch einen fühlbar/riechbar "ostigen" Charme. Dafür geht man bei er Ausleih-Produkt-Palette und den technischen Gerätschaften bewusst- und so umfangreich wie möglich- voll mit der Zeit. Positiv zu nennen wäre da die- für eine eher kleine Bibliothek sehr umfangreiche- DVD/Blu- Ray- Abteilung mit hunderten von DVD-Filmen, und einer ganzen Reihe Blu-Rays (die Medien sind generell in gut- sehr gutem Zustand), bei denen die "Neuheiten-Regale" , gleich im Foyer präsentiert, schon rein optisch einen der Kern-Anreize schaffen. Denn schließlich betrifft das Filme und Bücher die eben erst, brandneu, im DVD/Blu-Ray- Verleih bzw. literarischen Handel erschienen sind, und sowohl allgemein sehr begehrt, als auch dementsprechend teuer zu streamen/kaufen ansonsten. Die Mischung aus Top-Aktuellem , Klassikern, dem aktuellem Zeitgeist entsprechenden Medien, und "Geheimtipps" zieht sich durch sämtliche Abteilungen( Musik, Film, Bücher, Zeitschriften). Die angenehm breit gefächerten, über die verschiedenen Räume verteilten Themengebiete können einen einfachen Bibliotheks-Abstecher durchaus in eine spontane "Schatzsuche" verwandeln...und durchaus mit Erfolgsgarantie. Was sich im aktuellen Bibliotheks-Sortiment nicht findet, lässt sich immer wieder schnell und unkompliziert über das an Terminals durchsuchbare Medien-Bestandsarchiv (vöbb.de) aus zig anderen Berliner Bibliotheken bestellen, auch direkt in diese Filiale. Für schlappe 2.-Euro pro Medium (bei "Expresslieferung") lassen sich so einiges an Wünschen umsetzen, das Prozedere läuft meinen Erfahrungen nach bequem, sehr preiswert und auch zuverlässig. Über den Bibliotheks- Hot-Spot kostenlos im - immerhin ausreichend schnellem-Internet surfen ist ein sehr gefragter Service/Zeitvertreib, und wird von allen Altersgruppen ausgiebig genutzt. Das Ausdrucken von Seiteninhalten und Dokumenten ist als dauerhafter, nicht zu teurer Service mit dabei, und ein großer Kopierer ist auch vorhanden. Fazit: VÖBB- Vor Jahren noch verstaubte Bibliotheken, mit meist zerkratzten CD`s/ Filmen, Büchern, die kaum jemand lesen wollte, zerfledderten Zeitschriften und oft dürftigem Sortiment- heute genau das Gegenteil: Eine Institution, die zwischenmenschlich Brücken baut, auch konsequent die jüngeren Generationen anspricht, gesellschaftliche (Wissens)Lücken schließt- und einfach mal SPAß machen kann! ...”weniger

Unzumutbar? 16.10.2012Qype User (caroli…)

via yelp Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über yelp eingeholt.

„Die Auswahl ist recht groß und es gibt auch eine Kinder- und Jugendabteilung. Es gibt hier Bücher zu allen möglichen Themenbereichen. Auch ...” mehr

Unzumutbar? 15.10.2012schallimar

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Meine Ummeldung nach Berlin klappte fast problemlos. Erstaunt war ich, als ich online las, dass ohne Terminvergabe längere Wartezeiten auftreten können. Somit buchte ich online einen Termin und war erstaunt, dass der nächste erst in 2 Wochen frei ist. Zum angegebenen Termin erschien ich am Infotresen, nahm einen Anmeldebogen mit und setzte mich in der sehr vollen Wartebereich. Da ich einen Termin hatte, musste ich jedoch nur 5 Minuten warten und konnte meine Meldebescheinigung und meinen geänderten Personalausweis gleich mitnehmen. ...”weniger


Legende:
1 Bewertungen stammen u. a. von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen