Miniaturgolf Schäfersee P l u r a, Inh. Karin Plura  

Am Schäfersee 2
13407 Berlin - ReinickendorfZum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (0 30) 4 55 74 33
Gratis anrufen
Telefax: (0 30) 50 56 91 78
Miniaturgolf Schäfersee P l u r a, Inh. Karin Plura (0 30) 4 55 74 33 Berlin Am Schäfersee 2 13407 Reinickendorf 3.5 5 3

Weiterempfehlen:

Bilder aus weiteren Quellen (31)

Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Weitere Bilder Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal
Dienstleistungen/Services: Minigolf
Zusatzinformationen: Miniaturgolf, Bahnengolf, Minigolf
golocal ist offizieller Partner von Das Örtliche. Bei den genannten Informationen handelt es sich um Nutzermeldungen, die nicht redaktionell geprüft werden.

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 3 Bewertungen (+ 16 weitere) aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (3)
Nicht in Gesamtnote eingerechnet
yelp (16)

Meine Bewertung für Miniaturgolf Schäfersee P l u r a, Inh. Karin Plura

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig
Jetzt bewerten!*

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 06.02.2017Der Alte F.

via yelp Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über yelp eingeholt.

„Hallo liebe Leser!!! Ja ist es denn zu glauben, er liegt fast noch in meinem Kiez und nie habe ich ihn bewertet, den Schäfersee. Der See ...” mehr

Unzumutbar? 21.12.2015spreesurfer

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Hallo liebe Leser!!! Der Schäfersee ist ein etwa 500 Meter breiter und kreisrunder See in Berlin-Reinickendorf am Franz-Neumann-Platz. Dort soll vor Urzeiten mal eine Schäferei gewesen sein und er diente den Schafen als Wassertränke, daher der Name. Heute ist es von einer so teilweise gepflegten Grünanlage umgeben. Über den See donnern den ganzen Tag die Flugzeuge zum Flughafen Tegel hinweg. Am See findet man neben Wohnsiedlungen auch das Cafe am See und das "Haus am See", sowie einen Spielplatz und eine Sportplatzanlage. Dazu kommt noch an der Brienzer Straße ein sehr schönes und neues Türkisches Cafe mit Brunnen und Blumengarten davor im Sommer. Der See ist umrahmt von Bäumen und man kann sich da im Sommer ein Ruderboot leihen. Im Winter friert er manchmal zu, aber das Eis ist dünn da und es ist fast immer lebensgefährlich da rauf zu gehen, dann in den See wird Warmwasser reingepumpt. In den Jahren 2013-2015 wurde der See aufwendig entschlammt, nn ist es wieder sauberer dort. Man sieht dort auch Schwäne und Enten und Fischreiher mitunter. Erreichbar ist der See mit der U8 bis Franz-Neumann-Platz oder dem 250 oder 327er Bus bis dort. Euer Spreesurfer :) Fotos folgen gleich!!! :) War da im Herbst 2015.:) NACHTRAG 2016, weil wichtig: An der Westseite des Schäfersees am Weg ist die Galerie der Bäume. Dort stehen alle Bäume des Jahres seit mindestens 1999. Da wurde jeweils einmal im Jahr der Baum der Jahres gepflanzt, der von einer Jury zu diesem gekürt wurde, ganz offiziell der Deutsche Baum des Jahres da. Ich weiß nicht ob das der NABU macht???? Aber ihr könnt da um die 15 verschiedene Bäume bestaunen. Eine Art Freiluft-Schau für alle Naturfreunde!!! :) Ich hatte nur vergessen dass zu erwähnen, aber ich war neulich sonntags mal da und sah das da alles wieder!!! :) Ist etwa da wo der Spielplatz und der Sportplatz hinten ist!!! :) Und da ist auch das schöne neue Cafe Mavera gleich am Eck!!! :) Spreesurfer. :) NEU. Jetzt mit Winterfotos von 2017.:) Nachtrag von Mai 2017: Im Schäferseepark am Schäfersee zwischen dem See und der Holländerstraße auf der Südseite des Sees blühen jeden Frühling Zier-Kirschbäume und Tulpen und so weiter. Fotos hier von mir neu von 2017!!! :) Ich brauche nicht zur IGA, ich habe einen wunderschönen eigenen Kiez!!! :) Euer Spreesurfer.:) BREAKING NEWS!!! Am 29.06.2017 gab es schwere Regenunwetter, die dazu führten, dass der See für etwa 2 Tage über die Ufer trat und es dort ein beachtliches Hochwasser gab, dass den östlichen Weg überflutete und bis auf die Hälfte des dortigen Minigolfplatzes floss, zwei Bahnen standen kurzzeitig im Wasser!!! Als ich dort war, war das Wasser schon wieder weg, aber ich sah deutlich die Spuren, und meine Daten zum Wasserstand hat mir der Betreiber der Minigolfanlage mitgeteilt!!! Euer Spreesurfer im Juli 2017!!! :o ...”weniger

Unzumutbar? 21.06.2015Jan Stock

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Ein schöner Runder See, wenn man gut zu Fuß ist ,schafft man ein paar Umrundungen. Auch mit Trettbooten ist er zu befahren, macht Spass muß man mal Probiert haben. Sehenswert auch die Allee der Jahresbäume direkt am See.Und wenn die Füße schlapp und der Hunger größer wird gibt es noch das Cafe am See. Lecker Kuchen und Kaffee nach einen ausgedenten Spaziergang, wer sagt da schon Nein. Familien mit kleinen Kindern macht das Entenfüttern besonders Spaß. Auch an die Hundebesitzer wurde gedacht, es gibt ein eingezäuntes Auslaufgebiet, nicht groß oder Schön , aber zwergmäßig. Ein schönes Fleckchen Natur , und das mitten in der Stadt ...”weniger

Unzumutbar? 22.08.2014sonnenscheinstunde

verifiziert durch Community, via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Der Schäfersee!!! Im Norden Berlins, und dort im Süden des Bezirkes Berlin-Reinickendorf, liegt der Schäfersee. Der kreisrunde etwa 500 Meter breite See hat seinen Namen daher, dass dort früher der See als eine Tränke für die Schafe benachbarter Schäfereien diente. Die Besiedlung der Umgebung dort begann etwa in den 1880er-Jahren, und in den 1920er Jahren wurde vom Gartenarchitekten Karl Löwenhagen der Park um den See angelegt. Früher vor dem 2. Weltkrieg gab es am Südufer mal eine Badestelle. Heute ist dort Baden verboten, und der See wird aktuell gerade vom Grünflächenamt aufwendig entschlammt. Am Südufer ist eine rötliche Wohnsiedlung mit grünen Innenhöfen aus den späten 20er Jahren. Die Siedlung hat Wohnungen mit den kleinsten Badezimmerfenstern, die ich jemals irgendwo sah!!! An der Brienzer Straße dort!!! Ansonsten hat der See einen Bootsverleih, der zur Zeit aber nicht in Betrieb ist, dann das Cafe am See, eine Bücherei dort, einen Minigolfplatz, ein Seniorenpflegeheim in der Nähe, und einen Spiel- und Sportplatz. Leider sind Teile der Seeufers und der Böschungen verfallen und heruntergekommen. Ein Gang an den See lohnt sich derzeit nur entlang des Ostufers, vom Westufer aus ist alles zugewachsen!!! Dort gibts dann das Schäferstündchen am Schäfersee!!! :o Und man muss immer auf ein Flugzeug gefasst sein, denn neben dem See ist die Einflugsschneise der Flughafen Tegel, der ja laut Mehdorn noch 20 Jahre lang den BER ersetzen soll!!! :o Der See ist aber leider auch ein Treff von Trinkern und zwielichtigen Gestalten abends. Es gibt da aber auch Feste, mit Feuerwerk und so manchmal!!! Mit Bands und Musik und so!!! Wer den Weissensee mag, wird auch de Schäfersee mögen, denn der ist ruhiger und nicht so überlaufen im Sommer, aber sonst sehr ähnlich!!! sonnenscheinstunde:) ...” mehr

Unzumutbar? 30.06.2014Lars M.

via yelp Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über yelp eingeholt.

„Der Schäfersee ist, wie viele andere Berliner Innenstadt-Seen auch, eine Insel der Ruhe, Natur und Entspannung. Ein Spaziergang rund um den ...” mehr

Mehr Bewertungen
Legende:
1 Bewertungen stammen von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen