claim

Hinweis

Das Örtliche prüft nicht, inwieweit für die hier angezeigten Freizeit- und Bademöglichkeiten Nutzungsbeschränkungen bestehen (z. B. eingeschränkte Öffnungszeiten, Badeverbote etc.). Es wird empfohlen, sich vor Ort und/oder über den ggf. angegebenen Kontakt über die geltenden Nutzungsbedingungen und (u. U. wetterabhängigen) Öffnungszeiten zu informieren.

Domblickbad

Informationen zum Domblickbad

Freibad in Wetzlar

Das Freibad Domblickbad bietet Badespaß für Groß und Klein. Hier findet man an heißen Sommertagen Erholung und eine erfrischende Abkühlung mit einem Sprung ins Schwimmbecken.

Es gibt 3 Becken: ein Sportbecken für die Schwimmer mit 7 Bahnen, ein Nichtschwimmerbecken mit Breit-Wellenrutsche und ein Kleinkinderbecken mit Wasserspielgeräten und Matschplatz.

Für die Freizeitgestaltung gibt es im Schwimmbad zudem ein Tischfußballspiel, Volleyball, Basketball, Tischtennis und eine mit Graffiti farbenfroh gestaltete Kletterwand. Der Freibadkiosk versorgt die Badegäste mit Erfrischungen und kleinen Snacks.

Informationen zu Wetzlar

Die Stadt Wetzlar liegt in Mittelhessen südlich von Frankfurt am Main. Hier fließen die beiden Flüsse Dill und Lahn zusammen. Früher war Wetzlar Reichsstadt und mit dem Sitz des Reichskammergerichts eine angesehene Provinz. Einer der bekanntetsten Bürger war Johann Wolfgang von Goethe, der am Reichskammergericht sein juristisches Praktikum ablegte.

Für Besucher empfiehlt sich ein Rundgang zu Fuß durch die Altstadt. Hier kann man über mittelalterliche Marktplätze, durch enge Gassen und romantische Winkel schländern. Zu Bestaunen gibt es hier viele restaurierte Fachwerkhäuser und Barockbauten aus der Zeit des Reichskammergerichts.