claim

48. Blotschenmarkt in Mettmann

Informationen zum 48. Blotschenmarkt in Mettmann

Einer der ältesten Weihnachtsmärkte in NRW

Auch dieses Jahr lässt der Blotschenmarkt Mettmann im weihnachtlichen Glanze erstrahlen. Mit einem gemütlichen weihnachtlichem Ambiente lädt die Stadt Familien zum vorweihnachtlichen Stöbern ein.

Was ist das Besondere des Blotschenmarktes?
Natürlich das einmalige Ambiente des Mettmanner Marktplatzes. Bergisches Fachwerk rund um die St. Lambertuskirche. Die weihnachtlich geschmückten Verkaufshäuschen laden zum Bummeln und Genießen ein. Das persönliche und lokale Miteinander zeigt sich nicht zuletzt an den dreißig Tannenbäumen, die von Schulklassen liebevoll und phantasiereich geschmückt wurden.

Das Nikolaushaus ist mehrmals in der Woche Treffpunkt für die Kleinsten. Hier können die Kinder dem Weihnachtsmann persönlich ihre Wünsche vortragen. Ein Bühnenprogramm unterhält die Besucher mit vielfältigsten Konzerten und Vorführungen.

Bitte beachten:
An den Freitagen und Samstagen sind Hunde und Fahrräder auf dem Veranstaltungsgelände nicht erlaubt!

Informationen zu Mettmann

Die Stadt Mettmann gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen und hat rund 39.000 Einwohner. Mettmann grenzt direkt an Düsseldorf und Wuppertal an.