claim

Neuwieder Knuspermarkt

Informationen zum Neuwieder Knuspermarkt

Der Weihnachtsmarkt in Neuwied

Highlights des Knuspermarkts sind der Kunstkiosk, das Unikat-Häuschen und der einzigartige Knusperbaum. Das wechselnde Angebot in den Hütten gestaltet den Markt jede Woche neu.

Für vorweihnachtliche Stimmung sorgen auch die „Guckhütten“, in denen es nichts zu kaufen, dafür aber umso mehr zu schauen gibt. Und zu einem Ort der Begegnung macht den Markt das Rahmenprogramm, das dazu einlädt, sich hier zum Feierabend-Glühwein zu treffen.

Informationen zu Neuwied

Die City mit ihrer großzügigen Fußgängerzone und dem Luisenplatz als zentralem Punkt lockt Kunden aus der gesamten Region. Das Rheinufer, das Tal der Wied, der Zoo als eines der landesweit beliebtesten Ausflugsziele und die ausgedehnten Grünzonen als Tor zum Naturpark Rhein-Westerwald laden zum Erholen ein. Der Vorhang für ein bedeutendes kulturelles Angebot hebt sich in Neuwied oft vor historischer Kulisse, so unter anderem in der Abtei Rommersdorf, im Schlosstheater oder der Städtischen Galerie Mennonitenkirche.

Die Stadtteile mit ihrer kulturhistorisch oftmals ausgesprochen interessanten Vergangenheit haben sich nicht zuletzt dank eines regen bürgerschaftlichen Engagements ihre typischen und liebenswerten Eigenheiten bewahren können. Ohne diese Vielfalt wäre der Charakter einer lebendigen Stadt nicht denkbar.