claim
Die Weihnachtsmarktsuche von Das Örtliche




Warum kommt der Weihnachtsmann durch den Kamin?

Geschichte:

Da niemand den Weihnachtsmann kennt oder ihn auch nur ein Mal gesehen hat, können wir ihn schlecht fragen, warum er uns an Heiligabend durch den Kamin besucht. Aber es gibt verschiedene Theorien, die wir hier einmal gesammelt haben. Eine davon besagt, der Weihnachtsmann würde durch den Kamin kommen, weil üblicherweise die Türen abgeschlossen sind. Er müsste sie also aufbrechen oder klingeln. Damit ihn also niemand bemerkt und er auch nichts kaputt macht, kommt er Heiligabend einfach durch den Kamin.

Laut einer anderen Theorie ist der Weihnachtsmann eher pragmatisch als rücksichtsvoll: Er komme nur durch den Kamin, weil dies der schnellste Weg vom Dach ins Haus sei. Da er mit seinem Rentierschlitten die ganze Welt in einer Nacht umrunden muss, erscheint es durchaus logisch, dass er einfach auf den Dächern landet und durch den Kamin die Geschenke in die weihnachtlich geschmückten Wohnzimmer bringt. Doch die plausibelste Erklärung hat ihren Ursprung in den Niederlanden: Dort stellen die Kinder am Nikolausabend ihre Stiefel nicht so wie wir nach draußen, sondern vor den Kamin oder den Ofen, damit der sogenannte Sinterklaas sie mit Geschenken befüllen kann. Durch Auswanderer aus den Niederlanden könnte so vor vielen Jahren in Amerika der Santa Claus entstanden sein, der bekanntlich durch den Kamin in die Häuser kommt. Bei uns in Deutschland kam der Weihnachtsmann ursprünglich durch die Haustüre, aber die Vorstellung vom Sprung durch den Kamin verbreitet sich auch hier immer mehr.

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK