claim

76 Suchergebnisse für Düsseldorf

Weitere Informationen zum Bad

Erholungsgebiet Unterbacher See Strandbad ...

Unterbacher See in Düsseldorf
Ort: Düsseldorf
Adresse: Kleiner Torfbruch 35
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 7 km
Weitere Informationen zum Bad

Kaarster See

Badesee in Kaarst
Ort: Kaarst
Adresse: Zum Großen Bruch 501
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 13 km
Weitere Informationen zum Bad

Nievenheimer See

Nievenheimer See in Dormagen
Ort: Dormagen
Adresse: Am Straberger See 6
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 14 km
Weitere Informationen zum Bad

Badesee Großenbaum

Badesee in Duisburg
Ort: Duisburg
Adresse: Buscher Str. 65
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 15 km
Weitere Informationen zum Bad

Sommerbad Neptun

Badesee Neptun in Krefeld
Ort: Krefeld
Adresse: Mühlenfeld 121
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 16 km
Weitere Informationen zum Bad

Freizeitzentrum Sechs-Seen-Platte

Sechs-Seen-Platte in Duisburg
Ort: Duisburg
Adresse: Kalkweg 262
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 17 km
Weitere Informationen zum Bad

Freibad Wolfssee

Badesee in Duisburg
Ort: Duisburg
Adresse: Kalkweg 262a
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 17 km
Weitere Informationen zum Bad

Freibad Kruppsee

Badesee in Duisburg
Ort: Duisburg
Adresse: Bachstr.
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 18 km
Weitere Informationen zum Bad

Erholungspark Elfrather See

Badesee in Krefeld
Ort: Krefeld
Adresse: Bruchweg 26
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 19 km
Weitere Informationen zum Bad

Freizeitanlage am Hitdorfer See

Ehemaliger Kiessee in Leverkusen
Ort: Leverkusen
Adresse: Umlag 2B
Bad jetzt geöffnet!
Entfernung 20 km

Badeseen in Düsseldorf: Einer für alle

Düsseldorf ohne Rhein ist wie das Rheinland ohne Frohnaturen: unvorstellbar. Doch die Freizeitaktivitäten beschränken sich auf das Ufer, gebadet wird woanders. Die Badeseen in Düsseldorf im Überblick.

An der Rheinpromenade lässt es sich in Düsseldorf während der Sommermonate besonders gut aushalten. Doch das Vergnügen beschränkt sich auf die Sitz- und Liegeflächen, denn Schwimmen im Rhein ist wegen des Schiffverkehrs und der starken Strömung an den meisten Stellen verboten. Daher empfiehlt sich der Gang ins Freibad – oder der Sprung in einen der Badeseen in Düsseldorf und Umgebung.

Baden erlaubt, Baden verboten

Dreh- und Angelpunkt ist der Unterbacher See im Südosten der Stadt. Der Baggersee liegt im gleichnamigen Naturschutzgebiet und verfügt über zwei Strandbäder, zwei Campingplätze, eine Segelschule, einen Minigolfplatz, einen Klettergarten und mehrere Grillplätze. FKK ist auf Teilen des Südstrands erlaubt. Der Unterbacher See besitzt eine Monopolstellung: Er ist der einzige Badesee in Düsseldorf, in dem Schwimmen offiziell erlaubt ist. Für Elbsee, Unisee, Fliednersee und Co. gilt: Baden verboten! Wer sich jedoch nicht ins Getümmel am Unterbacher See stürzen möchte, muss ein paar Kilometer weiter fahren und findet weitere Badeseen in Düsseldorfs Umgebung.

Sammy lässt grüßen

Zur Auswahl steht zum Beispiel der Kleine Kaarster See zwischen Neuss und Mönchengladbach. Hier fällt das Ufer sehr flach ab, sodass auch Kinder gefahrlos planschen können. Zudem gibt es einen Spielplatz samt Schiff und Leuchtturm. Eine Alternative ist auch der Kruppsee in Duisburg, benannt nach der gleichnamigen Firma. Das Ufer ist relativ steil, für kleine Badegäste ist der See also nicht die erste Wahl. Es gibt auf dem Gelände jedoch noch ein beheiztes Freibad. Pünktlich zum Sommerloch sollte ein Besuch des Straberg-Nievenheimer Sees bei Dormagen nicht fehlen: 1996 sorgte der hier entlaufene Kaiman Sammy für bundesweite Schlagzeilen. Doch keine Sorge – das Reptil ist längst wieder eingefangen.

Dieses Bad wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Möchtest Du dieses Bad wirklich von Deiner Merkliste löschen?

Ja Nein

Auf Deiner Merkliste ist leider kein Platz mehr. Um dieses Bad hinzuzufügen, musst Du erst ein anderes von der Liste entfernen.

OK