claim

Floßtouren mit Übernachtungsmöglichkeiten

Spaß an Wasser und zu Land

Eine Floßfahrt, die ist lustig...
Huckleberry Finn zeigte uns, wie es geht: Mit Jim ging es auf eine abenteuerliche Reise entlang des Mississippis. Für alle, die angesichts solcher Erzählungen die Abenteuerlust packt, muss es nicht immer der Mississippi sein. Ein Floß dagegen schon. Wie wäre es mit einer Floßtour und anschließendem Camping an einem Badesee oder Strandbad?

Auf zum Landgang
Ob dem Alltag entfliehen, als familiäre Abenteuerfahrt oder als Ferienausflug unter Freunden: Bei einer Floßtour kann das Ruder selbst in die Hand genommen werden. Möchte man einen Abstecher an Land machen, bieten sich einige Campingplätze in unmittelbarer Umgebung der Strandbäder oder Badeseen an. Der „Zum Plauer Camping- und Ferienpark“ in Brandenburg an der Havel/Plaue wartet auf seine Abenteurer mit einem großen Sandstrand und bietet ideale Bedingungen zum Erholen. Der Campingplatz am Lankensee in Zernsdorf ist nicht nur verkehrsgünstig zu erreichen, sondern weiß mit einem urigen Ambiente die Flößer zu beeindrucken.

Abenteuer pur
In Lindau am Bodensee-am-Park-Camping sind Landgänge mit vielen erlebnisreichen Freizeitmöglichkeiten nicht nur ideal, um wieder festen Boden unter die Füße zu bekommen. Der schöne, breit angelegte Sandstrand und die sehr gute Wasserqualität des Badesees verleiten zum Sprung ins kühle Nass. Am Campingplatz Breitenauer See in Löwenstein wird man sicherlich keine Löwen im Schilf entdecken können, aber vielleicht wartet ja anderes seltenes Getier darauf, entdeckt zu werden. Der Breitenauer See lädt darüber hinaus zum Grillen und Angeln ein und gibt so dem Abenteuer „Floßtour“ den richtigen Pepp.

Dieses Bad wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Möchtest Du dieses Bad wirklich von Deiner Merkliste löschen?

Ja Nein

Auf Deiner Merkliste ist leider kein Platz mehr. Um dieses Bad hinzuzufügen, musst Du erst ein anderes von der Liste entfernen.

OK