claim

Snacks für den kleinen Hunger im Freibad

Energielieferanten an heißen Tagen

An heißen Sommertagen verbringen wohl die meisten von uns jede freie Minute an der frischen Luft, am liebsten im Freibad. Ob Schwimmen, Planschen oder Sonnenbaden – jegliche Aktivitäten beanspruchen unsere Energie und machen hungrig! Damit Ihr für den Tag im Freien gut gerüstet seid, möchten wir Euch in diesem Artikel einige Tipps und Snacks zeigen, die sich für einen heißen Sommertag gut eignen.

Durch das Schwitzen sind wir im Freibad dem Verlust von Mineralstoffen ausgesetzt. Um den Mineralstoffhaushalt auszugleichen, gehört ausreichend Mineralwasser wohl zum wichtigsten Proviant in der Badetasche. Und auch kleine Speisen sind unverzichtbar, wenn man den Tag im Freibad verbringen möchte. Denn mit leerem Magen lässt sich nicht gut schwimmen! Am besten Ihr füllt euren Energiespeicher bereits Zuhause auf. Wie wäre es mit einem ausgiebigen und kohlenhydratreichen Frühstück? Dieses steigert zum einen Euren Energielevel und sorgt für einen guten Start in den Tag.

Der Snack, der wohl am einfachsten zuzubereiten ist, ist kleingeschnittenes Obst und Gemüse. Dazu eignen sich Gemüsesorten, wie zum Beispiel Paprika, Gurke oder Kohlrabi gut. Sie versorgen den Körper einerseits mit Mineralstoffen und andererseits mit Flüssigkeit. Des Weiteren gehört ein Obstsalat zu den Klassikern. Ein bunter Mix aus Beeren, Melonen, Trauben und Bananen führt dem Körper zusätzlich Vitamine zu und ist ein richtiger Fitmacher.

Wer es gerne herzhafter mag, der muss im Schwimmbad nicht zwangsweise auf Currywurst und Pommes zurückgreifen. Denn Gemüsemuffins sind die perfekte Alternative! Sie lassen sich leicht und schnell zubereiten, und liegen nicht schwer im Magen. Jegliche Variationen von Gemüsemuffins lassen sich in Backbüchern und im Internet finden, beispielsweise auf Chefkoch.de. Dabei ist jedem selber überlassen, welches Gemüse verwendet wird – ob Broccoli, Paprika oder Zucchini: Alles ist erlaubt!

Auch Wraps und Sandwiches eignen sich gut als kleine Mahlzeit. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, die Snacks zu kühlen. Zudem sollte bei solchen Speisen auf Mayonnaise verzichtet werden, denn durch das enthaltene Ei besteht Salmonellengefahr, falls die Kühlkette unterbrochen wird.

Wir wünschen einen guten Hunger!

Dieses Bad wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Möchtest Du dieses Bad wirklich von Deiner Merkliste löschen?

Ja Nein

Auf Deiner Merkliste ist leider kein Platz mehr. Um dieses Bad hinzuzufügen, musst Du erst ein anderes von der Liste entfernen.

OK