claim

Hinweis

Das Örtliche prüft nicht, inwieweit für die hier angezeigten Freizeit- und Bademöglichkeiten Nutzungsbeschränkungen bestehen (z. B. eingeschränkte Öffnungszeiten, Badeverbote etc.). Es wird empfohlen, sich vor Ort und/oder über den ggf. angegebenen Kontakt über die geltenden Nutzungsbedingungen und (u. U. wetterabhängigen) Öffnungszeiten zu informieren.

Achtung: Wegen der Corona Krise können die hier gezeigten Informationen abweichen. Bitte rufen Sie vorher an!

Naturstrandbad Kressbronn

Informationen zum Naturstrandbad Kressbronn

Das Freibad in Kressbronn

Schwimmen, Toben, Relaxen: Im Naturstrandbad in Kressbronn ist für jeden was dabei! Direkt am Bodensee gelegen bietet es neben einem Naturspielplatz mit Brücken, Bächen und Staudämmen auch eine große Liegewiese zum Entspannen. Für Action-Fans gibt es die Möglichkeit Bananenboot zu fahren oder einen Schuppertauchkurs zu machen. Wer will, der kann sich auch ein Stand-Up-Paddling-Board ausleihen.

Sportliche Besucher können sich an den Tischtennisplatten oder auf dem Beachvolleyballfeld austoben, der sich direkt auf dem Gelände des Naturstrandbades befindet.

Auch Hunger und Durst können hier gestillt werden: Dafür gibt es einen Kiosk mit kleinen Snacks und kühlen Getränken!

Nutzungsgebühren:

Stand-Up-Paddling pro 1/2 Stunde 5 Euro
Liegen pro Tag 2,50 Euro
Aufbewahrungsschränke pro Saison 20,00 Euro
Aufbewahrungsschränke pro Woche 5,00 Euro
Aufbewahrungsschränke pro Tag 1,00 Euro
Münzen für Warmduschen pro Stück 1,00 Euro
Tischtennis pro Stunde 2,00 Euro
Tischtennis pro 1/2 Stunde 1,00 Euro
Surfbrettliegeplatz pro Saison 30,00 Euro

Informationen zu Kressbronn am Bodensee

Der Bodensee

Die Bodenseeregion ist eine einzigartig vielfältige Region voller Natur, die jedoch auch große, pulsierende Städte wie Konstanz, Bregenz, Lindau, Überlingen und St. Gallen zu bieten hat. Die Vielfalt macht einen Teil des besonderen Reizes aus, den der Bodensee seit Jahren auf Besucher und Bewohner ausübt. Auch das für Deutschland einzigartig milde Klima sorgt dafür, dass der See und seine Pflanzenwelt in Deutschland einmalig sind. Die vielen idyllischen Inseln im Bodensee sind bei Besuchern sehr beliebt. Seine Lage sorgt für das spezielle, milde Klima am Bodensee. Auch diese speziellen Wetterbedingungen und die sich daraus ergebenden Freizeitmöglichkeiten, insbesondere der vielseitige Wassersport, machen einen Teil seiner Anziehungskraft aus.