claim

Olympia-Schwimmhalle

Informationen zum Olympia-Schwimmhalle

Das Hallenbad in München

Die Olympia-Schwimmhalle in München verfügt über ein großes Becken mit drei Bahnen, einen Whirlpool und ein Nichtschwimmerbecken. Des Weiteren ist ein Trainingsbecken und ein Sprungbecken mit einem Sprungturm vorhanden.

Darüber hinaus dürfen sich die Besucher über eine Saunalandschaft, eine Fitnesslandschaft und einem Massageangebot freuen. Für den kleinen Hunger gibt es ein Bistro mit kleinen Snacks und einen Erfrischungsautomaten mit kalten Getränken.

An heißeren Sommertagen kann der Außenbereich mit seiner großen Liegewiese und der Free-Climbing-Wand sowie der einzigartigen Trampolinanlage genutzt werden. Weiterhin warten im äußeren Bereich ein paar Tischtennisplatten und ein Kinderspielplatz.

Sanierung der Olympia-Schwimmhalle bis voraussichtlich Frühjahr/Sommer 2018, Betrieb geht mit kleinen Einschränkungen weiter.

Informationen zu München

Die Stadt ist nicht nur durch den Fußballverein Bayern München, sondern auch durch die Position im Bundesland Bayern als Landeshauptstadt bekannt. In der Stadt leben in etwa 1,3 Millionen München auf einer Fläche von circa 310,71 Quadratkilometern. Die Stadt besticht nicht nur mit ihren grünen und sauberen Parkanlagen, sondern auch mit ihren Museen und Theatern. Für die Kenner ist das Münchener Hofbräuhaus ein absolutes Muss bei einem Besuch der Stadt. Ferner soll an dieser Stelle erwähnt werden, dass der Bundesfinanzhof in München zu Hause ist.

Dieses Bad wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Möchtest Du dieses Bad wirklich von Deiner Merkliste löschen?

Ja Nein

Auf Deiner Merkliste ist leider kein Platz mehr. Um dieses Bad hinzuzufügen, musst Du erst ein anderes von der Liste entfernen.

OK