claim

Hinweis

Das Örtliche prüft nicht, inwieweit für die hier angezeigten Freizeit- und Bademöglichkeiten Nutzungsbeschränkungen bestehen (z. B. eingeschränkte Öffnungszeiten, Badeverbote etc.). Es wird empfohlen, sich vor Ort und/oder über den ggf. angegebenen Kontakt über die geltenden Nutzungsbedingungen und (u. U. wetterabhängigen) Öffnungszeiten zu informieren.

Ulmener Maar

Informationen zum Ulmener Maar

Natur- und Wasserschutzgebiet in Ulmen

Das Ulmener Maar ist Teil eines Natur- und Wasserschutzgebiets und zählt mit etwa 10.000 Jahren zu den jüngsten Eifelmaaren.

Dafür laden vereinzelte Liegewiesen zum Sonnenbaden und Entspannen ein und um den See herum verlaufen schöne Wanderwege durch die Natur.

Angler kommen hier auch auf ihre Kosten und können ihr Glück für Karpfen und Hechte versuchen.

Leider kein Badesee!

Informationen zu Ulmen

Die Stadt Ulmen zählt etwas mehr als 3500 Einwohner heutzutage. Neben dem Maar gibt es die Burgruine, den Jungferweiher sowie die Pfarrkirsche St. Maria in der Stadt zu besichtigen. Darüber hinaus liegt die Stadt in der Urlaubsregion Vulkaneifel.