claim

Hinweis

Das Örtliche prüft nicht, inwieweit für die hier angezeigten Freizeit- und Bademöglichkeiten Nutzungsbeschränkungen bestehen (z. B. eingeschränkte Öffnungszeiten, Badeverbote etc.). Es wird empfohlen, sich vor Ort und/oder über den ggf. angegebenen Kontakt über die geltenden Nutzungsbedingungen und (u. U. wetterabhängigen) Öffnungszeiten zu informieren.

Familien- und Naturbad Heidesee

Informationen zum Familien- und Naturbad Heidesee

Heidebad - Badesee, Kletterwald und Freizeitanlage

Das Naturbad am Heidesee im Stadtteil Nietleben von Halle lädt über die Sommersaison bereits seit über 50 Jahren zum Baden, Schwimmen und Erholen ein.

Ausgestattet ist das Freibad am Badesee mit einem 700 m langen Sandstrand, Strandkörben und Strandliegen, sowie Garderoben und Sanitäranlagen. Am Bootsverleih kann man Tretboote, Ruderboote und Surfbretter gegen eine kleine Gebühr ausleihen.

Raus aus den Sachen und rein ins Wasser heißt es am längstem FKK Sandstrand von Halle. Hier befindet sich auch ein Beachvolleyballplatz, ein Spielplatz für die kleinen sowie Tischtennisplatten.

Schwindelfrei sollte man dagegen gleich nebenan im Kletterwald am Heidebad sein. Hier kann mitten durch den Wald in einer Höhe von bis zu 17 m geklettert werden. An den Sonn- und Feiertagen hat ganzjährig das Strandcafé mit Biergarten im Heidebad geöffnet.

Informationen zu Halle (Saale)

Halle an der Saale ist die größte Stadt des Landes Sachsen-Anhalt. Die Kulturhauptstadt bietet eine Vielzahl an Museen, Theatern und Ausstellungen für Jung und Alt. Historische Sehenswürdigkeiten sind hier der alte Markt mit seiner "Fünf-Türme-Stadt", die Burg Giebichenstein und die Moritzburg.