claim

Hinweis

Das Örtliche prüft nicht, inwieweit für die hier angezeigten Freizeit- und Bademöglichkeiten Nutzungsbeschränkungen bestehen (z. B. eingeschränkte Öffnungszeiten, Badeverbote etc.). Es wird empfohlen, sich vor Ort und/oder über den ggf. angegebenen Kontakt über die geltenden Nutzungsbedingungen und (u. U. wetterabhängigen) Öffnungszeiten zu informieren.

Teichwiesenbad

Informationen zum Teichwiesenbad

Das Freibad in Ottendorf-Okrilla

Das Bad wird im Moment saniert.

Das Freibad in Ottendorf-Okrilla öffnete das erste Mal im Jahre 1931 seine Pforten für die ersten Besucher. Seitdem kommen schätzungsweise 22.000 Badegäste jährlich zum Baden.

Es gibt ein Schwimmbecken mit einer Größe von fünfzig Meter für die Erwachsenen zum Abkühlen und Bahnenziehen sowie ein Becken zum Planschen mit kleiner Rutsche.

Für den einen oder anderen Sprung ins kühle Nass gibt es einen Sprungturm mit einer maximalen Höhe von drei Metern im Freibad. Außerdem ist ein Spielplatz vorhanden.

Neben den Becken befindet sich eine Liegewiese mit sonnigen und schattigen Stellen zum Ausruhen und Sonnenbaden.