claim
Die Weihnachtsmarktsuche von Das Örtliche




Bis Weihnachten kommt: Die schönsten Herbstbastelideen für die ganze Familie

Dekoratives Basteln mit Naturmaterialien

Der Herbst lädt in vielerlei Hinsicht zum Basteln ein. Draußen ist es nass und kalt und Familien verbringen ihre Zeit gerne zu Hause mit Bastelarbeiten. Material zum herbstlichen Basteln findet sich überall in der Natur, zum Beispiel im Wald oder im Park. So eignet sich das bunte Herbstlaub an Bäumen und Sträuchern bestens für eine kreative Herbstdekoration. Mit Blättern, Kastanien und Bucheckern lassen sich schöne Dinge ganz einfach selbst gestalten. Wir stellen originelle Herbstbastelideen vor, damit die graue Jahreszeit zu einer schönen und fantasievollen Zeit wird.

Igel im Laubhaufen
Für die Bastelidee „Igel im Laubhaufen“ werden verschieden bunte Herbstblätter, Tonpapier in braun, ein schwarzer Filzstift und ein Zeichenblock oder eine freie Fensterfläche benötigt. Zuerst werden die bunten Blätter als Laubhaufen auf das Papier oder auf die Fensterfläche geklebt. Tipp: Für die Fensterbeklebung einfach einen Tesa-Filmstreifen hinten auf dem Laubblatt befestigen. So lässt sich anschließend alles leicht wieder entfernen. Nun wird ein Igel aus dem braunen Tonpapier ausgeschnitten. Mit dem Filzstift bekommt der Papierigel Augen, eine Nase und Stacheln. Nun noch den Igel zwischen die bunten Blätter kleben – und schon sitzt der Igel herbstlich dekorativ im Laubhaufen.

Laubherz als Fensterschmuck
Mit bunten Laubblättern in rot, grün und gelb gestalten Kinder mit ihren Eltern ein farbenfrohes Herz aus Naturmaterialien als Fensterbild oder Wanddekoration, das sich auch sehr gut verschenken lässt. Für das Blätterherz wird zunächst ein großes Herz aus stabiler Pappe gebastelt. Anschließend wird die Vorderseite großzügig mit Kleber bestrichen. Dabei ist darauf zu achten, dass es sich um einen lösungsmittelfreien Klebstoff handelt. So können Kinder bedenkenlos damit arbeiten. Zunächst werden Blätter am Rand des Pappherzens entlang festgeklebt. Die Mitte des Herzens wird anschließend mit großen Blättern üppig ausgefüllt bis die Pappe nicht mehr sichtbar ist. Damit das Laubherz als Fensterbild verwendet werden kann, wird mit einer Schere oder einer Nadel ein Loch in beide Herzbögen gestochen und ein Band daran verknotet. So kann das Laubherz gut sichtbar im Fenster aufgehängt werden.

Kürbismaus basteln
Eine witzige Dekorationsidee für den Herbst sind Kürbisse in Form von Tieren. Aus Filz, Pfeifenputzern und schwarzen Permanentmarkern entstehen in kurzer Zeit Mäuse, Katzen oder andere Tiere, ohne den Kürbis auszuhöhlen und mit scharfen Messern zu schnitzen. Um eine Kürbismaus zu basteln, werden zuerst kleine Mäuseohren aus Filz ausgeschnitten und auf einen kleinen Zierkürbis geklebt. Damit die Ohren nach oben abstehen, werden sie zusätzlich auf der Rückseite mit Heißkleber fixiert. Auch die Mäuseaugen und die Tasthaare werden anschließend auf den Kürbis geklebt. Für den langen Schwanz einfach einen Tropfen Heißkleber auf das Ende eines Pfeifenputzers geben und fest auf den Kürbis drücken. Zum Abschluss wird die gebastelte Kürbismaus mit einem schwarzen Permanentmarker, zum Beispiel mit aufgemaltem Mäusefell, verziert.

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK