claim
Die Weihnachtsmarktsuche von Das Örtliche




Faszination Weihnachtsmarkt: Ab heute wieder Glühwein, Lebkuchen & Co

Eröffnung der Weihnachtsmärkte

Einen Monat vor Heiligabend ist es wieder soweit: Deutschlands Weihnachtsmärkte öffnen ihre Pforten und locken mit Leckereien, Glühwein und Geschenkideen die Besucher an. Vielerorts läuten die Weihnachtsmärkte die Adventszeit mit einem bunten Musik- oder Showprogramm ein und versetzen die Zuschauer mit festlichen Melodien in vorweihnachtliche Stimmung. Oft reicht aber auch einfach ein Spaziergang über die herrlich duftenden und leuchtenden Weihnachtsmärkte, um eine besinnliche
Stimmung zu zaubern.

Weihnachtliches Singen in Heilbronn
In Heilbronn sind traditionell alle Besucher eingeladen, zusammen mit den Sängerinnen und Sängern des Chorverbandes, den Heilbronner Weihnachtsmarkt am 27. November um 18 Uhr singend zu eröffnen. Gemeinsam mit allen Gästen stimmen sich die Heilbronner so auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Wie in jedem Jahr werden allgemein bekannte Weihnachtslieder gesungen. Weihnachtliche Stimmung kehrt alljährlich im Herzen der Stadt am Neckar ein, sobald der Weihnachtsmarkt zur Adventszeit seine Pforten öffnet und in der Stadt das abendliche Lichtermeer erstrahlt. Rund um den Marktplatz werden in dekorativ geschmückten Holzhäuschen Geschenkartikel angeboten. Die Düfte von gebrannten Mandeln, kandierten Äpfeln, Bratwürsten, Glühwein, Lebkuchen und anderen kulinarischen Köstlichkeiten verführen die Besucher zum Schlemmen und Genießen.

Eisbahn im märchenhaften Emmendingen
Am 27. November öffnet auch der märchenhafte Emmendinger Weihnachtsmarkt wieder seine Tore. Auf dem wunderschönen Marktplatz mitten in der alten Markgrafenstadt Emmendingen werden vier Wochen lang köstliche Waren aus nah und fern in weihnachtlich geschmückten Hütten angeboten. Besucher genießen frisch gebackenen Flammenkuchen und leckeren Winzerglühwein. Ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum sowie über 50 Christbäume in der gesamten Innenstadt sorgen für eine vorweihnachtliche Stimmung. Viele Märchenhütten in den Gassen lassen Kinderaugen leuchten. Das ganz besondere Highlight des Emmendinger Weihnachtsmarktes aber ist die große Eisbahn mitten auf dem Marktplatz, die jung und alt zu einer winterlichen Schlittschuhfahrt in prächtiger Altstadtatmosphäre einlädt.

Weihnachtstraum in Wittenberg
Bereits am 26. November öffnete der Weihnachtsmarkt in der Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt seine Tore. Prachtvolle Renaissance-Bürgerhäuser rund um den Markt verleihen dem Weihnachtsmarkt seine unverwechselbare Kulisse. Mitten in der Altstadt der Lutherstadt Wittenberg bietet der weihnachtlich geschmückte Markt für jeden Besucher etwas. Tavernen laden zum heißen Kirschbier ein. Das Licht der Marktkirche, Feuer und kleine Theaterstücke locken Kinder und Eltern an. Die Altstadthöfe mit ihrer jahrhundertealten Geschichte schaffenmit den "Wittenberger Adventshöfen" eine ganz eigene Atmosphäre. Wenn zum ersten Advent Künstler und Kunsthandwerker im Cranach-Hof den "Markt der schönen Dingen" öffnen, lassen sich Besucher von deren Schöpfergeist inspirieren und finden geschmackvolle Geschenke für ihre Lieben. Feine Gerüche nach Lebkuchen, Zimt und Glühwein laden überall in der Innenstadt zum Verweilen ein.

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK