claim
Die Weihnachtsmarktsuche von Das Örtliche




Geschenke die Kinder schlau machen

Geschenkideen:

Bis Weihnachten ist es nicht mehr lang und langsam macht man sich Gedanken über die Weihnachtseinkäufe. Vor allem den Kindern will man eine Freude machen, ihnen aber nicht nur unsinniges Spielzeug kaufen: „Es wäre toll, wenn sie dabei auch noch etwas lernen!“, ist oft der Wunsch. Etwas zu finden, dass den Kleinen Spaß macht und sie dabei auch in ihrer Entwicklung fördert, ist gar nicht so schwer wie man denkt: Es gibt eine Art „Roten Faden“ in der Entwicklung der Kinder – und an diesen Faden kann man sich auch bei der Wahl der Geschenke halten.

Beginnend bei den ganz Kleinen ab einem Alter von 18 Monaten: In diesem Alter lernen die Kinder laufen und probieren neue Bewegungen aus. In dieser Zeit lernen die Kinder auch ihre Umgebung besser kennen und zum Beispiel ein Auto von einem Ball zu unterscheiden. Diesen Lernprozess kann man prima mit einem Formpuzzle unterstützen: So lernen die Kinder, Formen und Farben zu unterscheiden und Gleichheiten zu erkennen.

Für die älteren Kinder ab 3 Jahren empfiehlt sich ein Memory-Spiel mit einfachen Symbolen: Das trainiert das Gedächtnis und man wird schnell merken, dass die Kinder besser sind als man selbst.

Ein fünfjähriges Kind kann schon mehr lernen und verstehen. In diesem Alter darf ein Spiel den Kindern ruhig etwas mehr abverlangen: „Cluedo Junior“ zum Beispiel ist ein Rätselspiel, das Spaß macht und dabei die Kombinationsfähigkeit der Kinder trainiert.

Auch für Kinder im Grundschulalter haben wir einen Tipp: In der Schule haben die Kinder schon Einiges gelernt, aber wo sollen sie das alles anwenden? Mit einem Quiz-Spiel können sie ihr Wissen vertiefen und Neues dazu lernen. Besonders gut eignet sich dafür die Familien-Edition von „Trivial Pursuit“, denn da können auch die Eltern mitspielen und sicher auch noch das ein oder andere lernen. Wie wär’s: Vielleicht wird dieses Jahr am Weihnachtsabend gemeinsam gespielt?

Mit diesen Geschenken unterm Christbaum kann man jedenfalls nichts falsch machen und somit werden nach diesem Weihnachten nicht nur alle glücklich sondern auch ein bisschen schlauer sein.

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK