claim
Die Weihnachtsmarktsuche von Das Örtliche




Geschenkideen für Groß und Klein

Last-Minute Geschenketipps

Wer kennt das nicht? Weihnachten rückt näher, die Vorfreude der Kinder auf das Fest ist groß und der Familienbesuch steht vor der Tür. Ein Weihnachtsbaum ist besorgt, die Weihnachtsstolle gebacken und der Festtagsbraten vorbereitet. Doch jedes Jahr das gleiche: Heiligabend naht und es sind noch nicht alle Geschenke gekauft. Die Ideen fehlen und Hektik bricht aus. Was soll man bloß schenken? Eine schicke Uhr für den Mann, funkelnden Schmuck für die Frau, eine neue Krawatte für Opa und ein Schaukelpferd aus Holz fürs Kind? Auf den folgenden Weihnachtsmärkten finden Sie besondere Geschenke, die Sie ganz entspannt in schöner Atmosphäre beim Weihnachtsmarktbesuch erwerben können. So machen Sie Ihren Liebsten eine große Freude.

Kunsthandwerk in malerischer Kulisse in Leipzig
Beim Bummel über den traditionellen Leipziger Weihnachtsmarkt, mitten in der historischen Altstadt gelegen, finden Sie schönste Handwerkskunst – ein wunderbares Geschenk zu Weihnachten. Seit mehr als 50 Jahren verzaubern die original BLANK-Faltenrockengel Sammler und Liebhaber in aller Welt. Auch Weihnachtsschmuck wie Schwibbogen und Weihnachtspyramiden oder Nussknacker und Räuchermännchen, original von Hand in der Manufaktur in Grünhainichen gefertigt, begeistern Jung und Alt. Auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt finden Sie die echt erzgebirgische Holzkunst direkt auf dem verträumten Nikolaikirchhof. Ein weiteres Original und besonderes Weihnachtsgeschenk ist ein Herrnhuter Weihnachtsstern. Die Original Herrnhuter Sterne schmücken in der Advents- und Weihnachtszeit viele Wohnungen, Kirchen und Plätze. Seit über 160 Jahren werden sie in Handarbeit in den verschiedensten Größen und Farben gefertigt. Einzelsterne dienen zum Dekorieren von Schalen, Gestecken und Fenstern; Lichterketten mit kleinen Sternen hingegen zum Schmücken von Weihnachtsbäumen oder als Girlanden.

Kerzenwunder auf dem Rathausinnenhof in Münster
Die Adventszeit ist in Münster alle Jahre wieder ein Erlebnis der besonderen Art. Der Prinzipalmarkt erstrahlt in goldenem Glanz, Kaufmannshäuser, Kirchen und Museen werden dezent beleuchtet und die ganze Innenstadt zeigt sich festlich geschmückt. Gleich fünf Weihnachtsmärkte öffnen ihre Pforten für die Besucher und laden zum Genießen ein. Auf dem Weihnachtsmarkt im Rathausinnenhof können Besucher ein einzigartiges Weihnachtsgeschenk erstehen - ein Kunstwerk der Kerzenmanufaktur „Kerzenwunder“. Neben klassischen Brennkerzen stellt die Manufaktur in liebevoller Kleinarbeit auch Kerzen in Tier- und Blumenform bis hin zu Kerzen in Form von Fantasie- und Fabelwesen her. Ein echtes Unikat. Aus den Materialien Paraffin und Bienenwachs werden die Kerzen von Hand geformt und in Form gegossen und anschließend handbemalt. Es entstehen Schlangen und Echsen, Elefanten, Katzen, Schildkröten, Igel und Drachen. Alles bunt und detailverliebt. Die auffälligen Kerzen eignen sich nicht nur zum Anzünden sondern vor allem als außergewöhnliches Dekorationselement.

Weltbekannte Holzkunst in Rothenburg ob der Tauber
Die Dächer- und Türmelandschaft von Rothenburg ob der Tauber ist wohl einmalig in der Welt. Besonders festlich wirkt die Stadt zur Adventszeit, wenn auf dem weihnachtlichen Reiterlesmarkt die Düfte von Glühwein und altfränkischem Gebäck aufsteigen und weihnachtliche Buden hell erstrahlen. Auf dem Reiterlesmarkt, eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus und Kirche, finden Besucher eine überwältigende Auswahl an Weihnachtsschmuck und individuellen Geschenkideen in der Hütte von Käthe Wohlfahrt. Die weltbekannten Figuren des traditionsreichen, ortsansässigen Familienunternehmens stehen gleichermaßen für klassische Weihnachten und moderne Dekorationen. In der Hütte auf dem Weihnachtsmarkt finden Besucher Produkte aus der Rothenburger Weihnachtswerkstatt, die von kreativen Künstlern und fachkundigen Handwerkern entworfen und gefertigt werden. Nur hochwertige Rohstoffe wie Glas Holz und Zinn finden dabei Verwendung. Holzgegenstände wie Baumbehang, Nussknacker, Räuchermännchen, Kerzenständer und Schwibbögen sind mit Miniaturmalerei von Hand gestaltet.

Erlesenes Schmuckdesign in Ludwigsburg
Auf dem barocken, von Arkaden gesäumten, Marktplatz im Herzen Ludwigsburgs werden die Wochen vor Weihnachten zum Wintertraum. Beim Besuch des Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkts bestaunen Besucher die zauberhafte Beleuchtung, die einzigartige Dekoration des Marktplatzes und die liebevoll geschmückten Stände. Ein besonders beliebtes Weihnachtsgeschenk ist Schmuck der Designerin Manuela Carl. Frauenherzen schlagen bei der fantastischen Auswahl an Ringen, Ohr- und Armschmuck und Colliers höher. Nur hochwertigstes Material wie edles Silber, feiner Edelstahl, Süßwasserperlen, echte Steine und Swarovski-Kristalle werden auf erlesene goldplattierte und rhodinierte Oberflächen und handbearbeitetes Leder gesetzt. Mit einem solchen Schmuckstück erstrahlt Weihnachten in wahrhaft festlichem Glanz.

Der Weihnachtsmarkt wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Soll der Markt wirklich aus Deiner Merkliste gelöscht werden?

Ja Nein

Leider hast Du bereits 10 von 10 möglichen Märkten zu Deiner Merkliste hinzugefügt. Wenn Du neue Märkte speichern willst, musst Du zuvor andere Märkte löschen.

OK