claim
Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie finden viele Weihnachtsmärkte dieses Jahr nicht oder nur eingeschränkt statt. Auch kurzfristige Änderungen und Absagen sind möglich. Die hier veröffentlichten Informationen haben daher größtenteils keinen aktuellen Stand und können abweichen. Bitte wende Dich vor dem Besuch eines Weihnachtsmarktes unbedingt direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuche die Website des Veranstaltungsortes.

Eisinger Weihnachtsmarkt

Beispielbild
Infos aus 2019. Jetzt aktualisieren!

Informationen zum Eisinger Weihnachtsmarkt

Rund um die Alte Kelter von 1556

Am 2. Advent wird die Gemeinde Eisingen in der und um die Alte Kelter von 1556 den Eisinger Weihnachtsmarkt veranstalten. Kommen Sie vorbei und genießen Sie die urige Atmosphäre.

Informationen zu Eisingen

Die Gemeinde Eisingen liegt 7 km nordwestlich von Pforzheim eingebettet in Wald, Wiesen und Rebflächen am Übergang vom Kraichgau zum Schwarzwald. Eisingen hat sich aber nicht nur aufgrund seiner landschaftlichen Vorzüge zu einer beliebten Wohngemeinde entwickelt. Auch wenn der Ort abseits von Durchgangsstraßen liegt, besitzt er dennoch gute Verkehrsanbindungen, besonders über den neuen BAB Anschluß 44, Pforzheim-Nord, an die A8.
Die Gründerzeit von Eisingen ist unbekannt, doch beweisen Funde aus der Steinzeit, dass schon früh Menschen auf der Gemarkung gelebt haben. Im Osten der Gemeinde Eisingen führt eine alte Heerstraße vorbei, an der viele römische Gräber gefunden wurden. Die überlieferte Geschichte der Gemeinde Eisingen beginnt mit der ersten urkundlichen Nennung in den Annalen des Klosters Reichenau, danach trat Bischof Noting von Vercelli, der zuvor Abt von Hirsau war (827-830) und aus dem Geschlecht der Grafen von Calw stammte, Besitzrechte in Eisingen an das Kloster Reichenau ab.Wenig später erwarben auch die Klöster Hirsau und Lichtental Besitzrechte im Dorf.