claim

Weihnachtlicher Schlossmarkt Tegernsee

Informationen zum Weihnachtlicher Schlossmarkt Tegernsee

Weihnachtsmarkt in Tegernsee

Auch in diesem Jahr öffnet der weihnachtliche Schlossmarkt vor dem ehemaligen Kloster am Schlossplatz in Tegernsee seine Tore.

Auf dem festlich geschmückten Platz laden verschiedene regionale Aussteller und Händler mit ihren Verkaufsständen zum Bummeln ein, natürlich ist auch für Speis und Trank gesorgt. Dazu gibt es weihnachtliche Musikpräsentationen. Auch für die Kleinen gibt es Überraschungen.

Ein Schiffspendelverkehr verbindet die Besucher unter anderem mit dem Adventsmarkt in Rottach-Egern, so wie vielen weiteren vorweihnachtlichen Märkten und Veranstaltungen rund um den Tegernsee.
Eine einzigartige oberbayerische Voralpenidylle zur Weihnachtszeit!

Informationen zu Tegernsee

Tegernsee
Der Tegernsee liegt rund 50 km südlich von München in den Bayerischen Alpen und ist ein Ausflugs- und Fremdenverkehrsziel. Die Stadt liegt im Tegernseer Tal, am östlichen Ufer des Tegernsees im bayerischen Oberland und am nördlichen Alpenrand. Der gesamte See einschließlich der einzigen Insel (Ringseeinsel) ist Teil des Stadtgebiets. Rund vier Kilometer östlich des Stadtzentrums liegt an der Gemeindegrenze zu Rottach-Egern die 1448 Meter hohe Baumgartenschneid.

Schloss Tegernsee
Das Kloster Tegernsee ist ein ehemaliges Kloster der Benediktiner am Tegernsee in der Stadt Tegernsee in Bayern. Es war bis 1803 die wichtigste Benediktinerabtei Oberbayerns. Heute befinden sich die Gebäude des Klosters als Schloss Tegernsee im Besitz der herzoglichen Linie der Wittelsbacher. Die örtliche katholische Pfarrkirche St. Quirinus war bis 1803 Klosterkirche. In den ehemaligen Klostergebäuden befinden sich heute neben einem Restaurant auch das weithin bekannte Bräustüberl der Tegernseer Brauerei und das Gymnasium Tegernsee.