claim

Karbener Weihnachtsmarkt

Informationen zum Karbener Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Karben

Der Karbener Weihnachtsmarkt öffnet wieder seine Pforten. Am 2. Adventswochenende ist ein großer, mit Lichtern geschmückter Weihnachtsbaum zu bestaunen. Auf dem Parkplatz des Rathauses macht sich ein kleines Dörfchen breit. Die zahlreichen liebevoll geschmückten Häuschen und Buden und die weihnachtlichen Leckereien laden zum Genießen und Verweilen ein.

Informationen zu Karben

Der Ortsname "Carben" ist aus dem 9. Jahrhundert belegt, er tauchte erstmals in den Güterübertragungen an die Klöster Lorsch, Hersfeld und Fulda auf.
Aber wer die Geschichte von Karben genau kennen lernen will, der muss sich mit den einzelnen Stadtteilen vertraut machen. Denn die Stadt Karben entstand am 1. Juli 1970 aus den bis dahin eigenständigen Gemeinden Groß-Karben, Klein-Karben, Kloppenheim, Okarben und Rendel. Die Gemeinde Burg-Gräfenrode wurde am 31. Dezember 1971 eingemeindet. Am 1. August 1972 erfolgte dann der Zusammenschluss mit der bisherigen Gemeinde Petterweil zur neuen Stadt Karben.