claim

Christkindlmarkt im Schloss Oelber

Informationen zum Christkindlmarkt im Schloss Oelber

Markt in alten Schlossställen in Baddeckenstedt

Am 7. Dezember 2018 öffnet das „Spukschloss im Spessart“ im 24. Jahr seine Tore zu
seinem vorweihnachtlichen Wunderland. Auf dem weitläufigen Gelände, rund um das
Schloss, in den einstigen Stallungen und in der zauberhaften Schlosskirche warten
hochwertige Angebote und das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm.

Am 2. und 3. Adventwochenende laden Freifrau Helena von Cramm und Anna von
Veltheim zum Besuch des größten Christkindlmarkts der Region in den schön hergerichteten Ställen ein. „Wir haben auch in diesem Jahr fast 120 Aussteller
eingeladen, ihre exquisiten Geschenke für die ganze Familie anzubieten“, berichten
die Veranstalterinnen.

Die Besucher wissen es nämlich seit vielen Jahren zu schätzen,
dass das, was hier angeboten wird, auf keinem anderen Weihnachtsmarkt und auch
nicht in den Läden zu finden ist. Viele der hier vertretenen Werkstätten produzieren
nur kleine, sehr exklusive Editionen und Handgemachtes.

Im Schlosshof und den großen Stallungen finden sich Antiquitäten, englische Golfund
Countrywear, mongolische Cashmere-Plaids, indische Seidenschals, dänischer
Silberschmuck, peruanische Alpaka-Kleidung, Wohnaccessoires und Dekoratives,
regionales Kunsthandwerk, Schmuck von der Goldschmiedin, Krippenfiguren und
Weihnachtskarten.

Aber es werden auch herrliche Köstlichkeiten für den grummelnden
Magen angeboten, von Wildspezialitäten bis zu frischen Waffeln und Likören.
Das Rahmenprogramm reicht vom Gospelchor über Lesungen bis zum Stelzenläufer
des GOP Hannover.