claim

Bielefelder Weihnachtsmarkt

Informationen zum Bielefelder Weihnachtsmarkt

Dieses Jahr mit einer neuen Eisbahn

Weihnachtsmarktzauber in der Bielefelder Innenstadt

Insgesamt bieten rund 120 Stände ein breites Sortiment an Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und Kulinarischem.

Auf dem Alten Markt sorgen Häuschen in traditioneller Fachwerkoptik und eine klassisch geschmückte Nordmanntanne für ein besonders festliches Flair. Trendig und urban zeigt sich der Jahnplatz mit rotleuchtenden Häuschen und funkelnder Lichtpyramide. Mit Schneekanone und Feuerzangenbowle bietet das rustikale „Haus vom Nikolaus” auf dem Altstädter Kirchplatz eine urige, winterliche Atmosphäre, die den ein oder anderen Besucher schon auf den bevorstehenden Skiurlaub einstimmt. In einem besonderen Glanz erstrahlt der Weihnachtsmarkt in der Bahnhofstraße. Festlich dekorierte Weihnachtshäuser laden die Besucher zu einem außergewöhnlichen Shopping-Erlebnis ein.

Für wunderbare Momente sorgen wieder zahlreiche Programmhighlights: Traditionsreiche weihnachtliche Posaunenchöre ziehen an den Wochenenden durch die Straßen und der „Musikalische Adventskalender” lädt erneut zu Chören, Kammermusik, Klassik- und Kinderkonzerten ein.

Highlight: Neue Eislaufbahn auf dem Weihnachtsmarkt
In diesem Jahr wird die Premiere der Eislaufbahn auf dem Bielefelder Weihnachtsmarkt gefeiert! Auf dem Klosterplatz findet man nun eine Eisfläche für Schlittschuhläufer und eine Curlingbahn zum Eisstockschießen.

Eröffnet wird die Eisbahn bereits ab dem 22. November um 17 Uhr. Am Totensonntag, 24.November, bleibt die Eisbahn geschlossen. Und auch nach Ende des Weihnachtsmarktes, kann man bis zum 6. Januar weiterhin seine Runden auf dem Eis drehen.