claim
Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie finden viele Weihnachtsmärkte dieses Jahr nicht oder nur eingeschränkt statt. Auch kurzfristige Änderungen und Absagen sind möglich. Die hier veröffentlichten Informationen haben daher größtenteils keinen aktuellen Stand und können abweichen. Bitte wende Dich vor dem Besuch eines Weihnachtsmarktes unbedingt direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuche die Website des Veranstaltungsortes.

Markt der Engel auf dem Neumarkt

Infos aus 2019. Jetzt aktualisieren!

Informationen zum Markt der Engel auf dem Neumarkt

Weihnachtsmarkt in der Kölner Altstadt

Mitten in der Innenstadt, auf dem Neumarkt, befindet sich der „Markt der Engel“.

Er trägt seinen Namen deshalb, weil zahlreiche Licht- und Kunstobjekte, wie Engelsfiguren und Sterne in den Bäumen den Weihnachtsmarkt in zauberhaftem Glanz erstrahlen lassen. Neben den vielen Weihnachtsbäumen schaffen die mit spitzen Giebeldächern versehenen Buden mit ihren weißen Innenanstrichen und der filigranen Beleuchtung eine besondere Stimmung. Die Eingänge des Weihnachtsmarktes vermitteln die Illusion, als ob man einen Märchenwald betreten würde.

Auf dem Markt der Engel gibt es überwiegend Handwerkskunst zu kaufen. Das Angebot ist vielfältig und hochwertig. An Leckereien gibt es außergewöhnliche, wie traditionelle Süßspeisen und Herzhaftes. Dazu passend können Sie sich einen Eierpunsch, einen Glühwein, den es in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen gibt, oder einen Becher heißer Schokolade schmecken lassen.

Informationen zu Köln

Köln (im Kölner Dialekt: Kölle) ist flächenmäßig die drittgrößte und nach Einwohnern viertgrößte Stadt Deutschlands sowie die größte Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist für ihre 2000-jährige Geschichte, ihr kulturelles und architektonisches Erbe sowie für ihre international bedeutenden Veranstaltungen bekannt.