claim
Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie finden viele Weihnachtsmärkte dieses Jahr nicht oder nur eingeschränkt statt. Auch kurzfristige Änderungen und Absagen sind möglich. Die hier veröffentlichten Informationen haben daher größtenteils keinen aktuellen Stand und können abweichen. Bitte wende Dich vor dem Besuch eines Weihnachtsmarktes unbedingt direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuche die Website des Veranstaltungsortes.

Lüner Weihnachtsmarkt in der Sternengasse

Beispielbild
Infos aus 2019. Jetzt aktualisieren!

Informationen zum Lüner Weihnachtsmarkt in der Sternengasse

Weihnachtsmarkt in Lünen

Festlich geschmückte Holzhäuschen in der Fußgängerzone laden zum Verweilen ein. Die Weihnachtsmarktbesucher werden im Weihnachtsdorf sicher etwas entdecken, das am Heiligen Abend unter dem Tannenbaum Freude bereitet. Bummeln Sie einfach durch die "Sternengasse" und machen Sie den Markt zum Treffpunkt für Freunde und Bekannte.

Ein besonderes Highlight sind die beliebten "Kreativhütten" mit (kunst-)handwerklich-, weihnachtlich-kreativen Angeboten. Es wird genäht, gestrickt, gestanzt, gebacken und gebastelt. Ein Besuch lohnt sich immer, denn durch das wechselnde Angebot dieser Hütten gibt es wirklich immer etwas Neues zu entdecken. Viele weitere Highlights warten auf dem Lüner Weihnachtsmarkt auf Sie!

Im Anschluss an den Weihnachtsmarkt öffnet der Lüner Wintermarkt vom 24. Dezember bis 6. Januar 2020.

Informationen zu Lünen

Lünen ist die größte Stadt des Kreises Unna im westlichen Westfalen im Regierungsbezirk Arnsberg. Lünen gehört dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe sowie dem Regionalverband Ruhr an. Die ehemals kreisfreie Stadt ist heute ein Mittelzentrum, das durch seine Lage am nordöstlichen Rand des Ruhrgebiets sowohl von industriellem als auch von ländlichem Einfluss geprägt ist. Lünen ist zudem eine ehemalige Hansestadt und gehört heute dem Hansebund der Neuzeit an.