claim
Achtung: Wegen der Corona Krise können die hier gezeigten Informationen abweichen. Bitte rufen Sie vorher an!

#AbkühlungmitÖ: Typen, die man im Freibad oder am Badesee trifft

Bild
Credit: mauritius images / Radius Images -  eingestellt am 04.08.2020

Teil 3

Habt Ihr schon unsere Schwimm-Typen aus Teil 1 und 2 entdeckt? Wenn nicht, dann haltet nochmal ordentlich die Augen auf, wenn Ihr eines der schönen Schwimmbäder oder einen Badesee besucht. Wir stellen Euch noch weitere Typen vor, die jeder schon mal am See oder im Bad getroffen hat.

Die „Hauptsache-Pommes“-Fraktion

30 Grad, die Sonne knallt vom Himmel, Zeit, um sich ordentlich abzukühlen. Im Freibad oder am See geht das nicht nur gut im Wasser, sondern auch mit Wassereis.. oder eben mit einer Schale Pommes, die für die „Hauptsache-Pommes“-Fraktion sogar der wahre Grund für den Freibad-Besuch ist. Denn für den ein oder anderen lohnt sich der Badbesuch nur mit einer Portion salziger Fritten, getränkt in Currysauce. Immerhin 22% der Deutschen gehen am liebsten der Aktivität Essen beim Badbesuch nach, kombiniert mit der Beschäftigung Leute zu beobachten.* Das funktioniert ja auch besser von der Liegewiese aus als vom Becken.

Die Fuß-Desinfizierer


„Ist das Wasser auch wirklich keimfrei?“ „Wird die Wasserqualität hier auch regelmäßig kontrolliert?“ „Sind die Duschen auch angemessen gereinigt worden?“ Diese Fragen und noch viele mehr kommen meistens von denen, die auch in Badelatschen bis an den Beckenrand laufen. Es sind die Fuß-Desinfizierer, die auf Nummer Sicher gehen und sich keiner Gefahr aussetzen wollen. Neben dem Tragen von Latschen, desinfizieren sie ihre Füße auch nach jedem Gang von der Liegewiese. In aktuellen Zeiten keine schlechte Maßnahme, aber immer daran denken, auch die Hände zu desinfizieren!

Die Adiletten-Träger

Diese Menschen tragen den Ferrari unter den Schuhen. Sie würden niemals von der Marke abweichen und sie passen den Schuh farblich an ihr Badeoutfit an. Es sind die Adiletten-Träger, die den bequemen Gummischuh den ganzen Sommer über tragen. Egal, ob zu Hause, für den Einkauf oder eben passend beim Badbesuch. Wer die Adilette einmal an hat, der wird sie so schnell auch nicht mehr ausziehen. Mittlerweile gibt es das Modell schon seit über 50 Jahren und das auch noch in ganz vielen verschiedenen Farben. Doch nichts geht über den schwarz-weißen Klassiker.


*https://de.statista.com/statistik/daten/studie/868736/umfrage/umfrage-in-deutschland-zu-den-beliebtesten-beschaeftigungen-im-freibad/
zur Beitragsübersicht