claim
Der Strandbadguide von Das Örtliche




Erholsame Auszeit: Idyllische Freibäder vor malerischer Bergkulisse

Bergseen mit glasklarem Wasser und traumhaftem Ausblick

Die Bergregionen in Deutschland bieten eine Menge lauschiger Plätze mit klaren Teichen, Talsperren und malerischen Seen. Ein Sprung in das kühle Wasser der Seen ist eine erfrischende Wohltat an heißen Sommertagen. Inmitten traumhafter Kulisse bieten die Bergseen beides: Versteckte, romantische Plätzchen abseits des Massentourismus, an denen Besucher entspannt den Sonnenuntergang genießen können oder lebhafte Freibäder, um mit der Familie einen herrlichen Tag inmitten der Natur zu verbringen.

Romantischer Bergsee
Wer das Idealbild eines romantischen Bergsees sucht, findet es im Hintersee im bayerischen Ramsau. Umrahmt von steil aufragenden Gipfeln und eingebettet in den sagenhaften Zauberwald, bietet der idyllische Hintersee alles, was das Herz begehrt: klares und smaragdgrünes Wasser, dunkle, geheimnisvolle Wälder, wilde Felsformationen, überwuchert von dickem Moos und bizarren Bäumen. Der Hintersee bildet den Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen in die traumhafte Bergwelt der Alpen.

Bayerischer Alpensee
Der Walchensee ist einer der tiefsten und mit 16,4 km² zugleich auch einer der größten Alpenseen Deutschlands. Der See liegt 75 km südlich von München inmitten der Bayerischen Voralpen. Rund um den See gibt es zahlreiche Badeplätze, deren Wasser aufgrund der Tiefe des Walchensees kühl und erfrischend ist. Durch seine einzigartige Lage zwischen den Bergen, entsteht in den Sommermonaten bei sonnigem Wetter über den aufgeheizten Hängen des Herzogstands und des Jochbergs eine ausgeprägte Thermik, die vor allem von Windsurfern und Seglern sehr geschätzt wird. Auch Taucher lieben den Walchensee: Im klaren Wasser mit einer Sichtweite von bis zu 40 Metern können Auto-, Boots- und sogar Flugzeugwracks gefunden werden.

Erholungsparadies Eifel
Aquamarinblaue Edelsteine, eingefasst von Wäldern, Wiesen und Bergen: Die Seen im Berchtesgadener Land sind traumhaft schön und einen Ausflug wert. Umgeben von Wäldern und Wiesen liegt der Riedener Waldsee inmitten von Bergen im Erholungsparadies in der Eifel. Nach umfangreichen und erfolgreichen Sanierungsmaßnahmen ist der Waldsee seit der Badesaison 2007 wieder als Badegewässer zugelassen. Zwei Badestege erleichtern den Wassereinstieg. Darüber hinaus werden weitere Freizeitmöglichkeiten angeboten: Kinderspiel- und Grillplätze, Tennis, Bootsverleih, Boccia und Schach sowie idyllisch angelegte Spazierwege.

Dieses Bad wurde erfolgreich zu Deiner Merkliste hinzugefügt.

OK

Möchtest Du dieses Bad wirklich von Deiner Merkliste löschen?

Ja Nein

Auf Deiner Merkliste ist leider kein Platz mehr. Um dieses Bad hinzuzufügen, musst Du erst ein anderes von der Liste entfernen.

OK