A. M. Dragovic GbR  

Bei den St. Pauli-Landungsbrücken 
20359 Hamburg - Neustadt
Telefon: (0 40) 31 18 22 81
Gratis anrufen
A. M. Dragovic GbR (0 40) 31 18 22 81 Hamburg Bei den St. Pauli-Landungsbrücken 20359 Neustadt 5 5 2

Weiterempfehlen:
Produkthinweis Detailseite gewerblich

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 2 Bewertungen aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (2)

Meine Bewertung für A. M. Dragovic GbR

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig
Jetzt bewerten!*

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 04.11.2016Ein golocal Nutzer

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Super leckere Stecks und Kartoffeln. Geniale Salatbar. Freundliche, schnelle Bedienung. Schön und gemütlich. ...”weniger

Unzumutbar? 26.10.2016Ein golocal Nutzer

verifiziert durch Checkin, via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Heute früh hatte es ein wenig genieselt und ich wollte erst zuhause bleiben. Dann klarte das Wetter auf und die Sonne kam hervor. Da wir nichts Besseres vor hatten, entschlossen wir uns mal wieder einen St. Pauli Bummel zu unternehmen. Ab ins Auto und in die Trommelstrasse gefahren. Da finden wir immer einen Parkplatz und unsere Kursionen beginnen dort in Richtung Elbe/Landungsbrücken. Meist ist die Tour so um die 6 km lang. Es geht durch die Antonistrasse, über die Fussgängerbrücke über die Hafenstrasse am U-Boot vorbei und dann in Richtung Strand Pauli. Dann kommen wir auf die Landungsbrücken. Die Landungsbrücken sind ein ca. 1000 Meter langer Ponton, an dem die Hafenfähren für die Hafenrundfahrten an- und ablegen. Auf den Pontons befinden sich diverse Imbisse, Souvenierstände und sogar Restaurants, wie das Watergate, in dem schon einmal ein Golocalusertreffen stattfand. Jenna, meine Dalmatinerin kennt sie alle, bleibt immer stehen, wenn sie an einem Imbiss vorbei kommt, in den wir schon einmal eingekehrt sind. Diesmal überraschte ich sie, in dem ich mit ihr im Steak, Fisch und Schnitzel House einkehrte. Hier wollten wir von dem Angebot Tasse Kaffee mit Apfelkuchen und Schlagsahne für 4 € Gebrauch machen. Im Eingangsbereich befand sich ein Trinknapf und da Jenna Durst hatte, nahm sie sich ein paar herzhafte Schluck Wasser und anschliessend suchten wir uns ein freies Plätzchen. Hier konnten wir dem Touristentreiben zusehen, die die Landungsbrücken bevölkerten. Der Kellner kam und nahm unsere Bestellung entgegen. Anhand seines Dialektes konnte ich ihn als „Jugoslawe“ erkennen und begrüsste ihn in seiner Landessprache. Er freute sich sichtlich und gab an, dass er ein Montenegriner sei, aber Serbokroatisch seine Muttersprache sei. Er brachte uns Kaffee und Kuchen. Der Kaffee war angenehm heiss, stark und schmeckte wie Kaffee. Dazu nehme ich immer ein bisschen Zucker und wie ich sage einen Tropfen Milch. Dann probierte ich vom Apfelkuchen. Er hatte einen Mürbeteigboden, eine dicke festere Apfelschicht und obendrauf einen Teigdeckel mit Zuckerguss. Auch der Apfelkuchen schmeckte uns beiden sehr gut und wir verputzten ihn bis auf den letzten Krümel. Nachdem wir uns eine gute Stunde in der Sonne auf dem Ponton aufgehalten hatten, setzten wir unseren Weg fort. An Brücke 6 zog mich Jenna nach links in Richtung Elbtunnel und weiss genau, dass sich hier der Imbiss am alten Elbtunnel befindet. Hier essen wir IMMER eine Original Krakauer für 2,60 €; so auch heute. ...”weniger


Legende:
1 Bewertungen stammen von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen