Arabesk Gastronomie GmbH Libanesisches Restaurant  

Kaulbachstr. 86
80802 München - SchwabingZum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (0 89) 33 37 38
Gratis anrufen
Tisch anfragen2
Arabesk Gastronomie GmbH Libanesisches Restaurant (0 89) 33 37 38 München Kaulbachstr. 86 80802 Schwabing 3.5 5 6

Weiterempfehlen:
2Buchung über externe Partner

Bilder aus weiteren Quellen (17)

Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Nutzerfoto golocal Weitere Bilder Nutzerfoto golocal
Öffnungszeiten
Montag 12:00 - 15:00 Uhr, 18:00 - 01:00 Uhr
Dienstag 12:00 - 15:00 Uhr, 18:00 - 01:00 Uhr
Mittwoch 12:00 - 15:00 Uhr, 18:00 - 01:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 15:00 Uhr, 18:00 - 01:00 Uhr
Freitag 12:00 - 15:00 Uhr, 18:00 - 03:00 Uhr
Samstag 18:00 - 03:00 Uhr
Sonntag 18:00 - 01:00 Uhr
Zahlungsmöglichkeiten
Visa
Visa
Mastercard
Mastercard
Diners Club
Diners Club
girocard
girocard
AmEx
American Express
Produkthinweis Detailseite gewerblich
Anzeige

LOKALE EMPFEHLUNGEN

Arabellastr. 5
81925 MünchenMehr Informationen ...

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 6 Bewertungen aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (6)

Meine Bewertung für Arabesk Gastronomie GmbH Libanesisches Restaurant

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig
Jetzt bewerten!*

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 08.12.2017SonjaMuenchen

verifiziert durch Checkin, Foto vor Ort, via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Mitten in Schwabing befindet sich das Arabesk. Das Restaurant ist nur über eine Treppe in den Keller zu erreichen. Im EG gibt es aber auch noch einen Raum, den man für Feiern mieten kann. Sehr dunkel ist es unten und das liegt nicht nur an den fehlenden Fenstern. Das Ambiente sehr typisch für ein arabisches Restaurant.Große Bilder, drückende Deckenbilder, viel gold, Verzierungen. Die Einrichtung wirkt schon älter, ein rechtes Wohlgefühl wollte nicht aufkommen. Wir hatten nun auch noch das Pech, dass eine sehr große Gesellschaft im Zentrum des Restaurants gesessen hat, die sehr laut gewesen sind. Die uns zugewiesene Sitzecke war recht eng. Der Service wusste, dass wir die große Vorspeise essen wollten und hat uns leider trotzdem keinen größeren Tisch zur Verfügung gestellt. Vorweg gab es erstmal eine Linsensuppe. Geschmacklich hätte ich mir etwas mehr Pfiff gewünscht, aber grundsätzlich schon ok. Kurz darauf kamen die Vorspeisen für 4 Personen. Mit den ganzen Tellern und Schüsseln am Tisch war es viel zu eng und unbequem. Die Körbe mit Brot fanden am Tisch keinen Platz und wir mussten sie nebenan auf einen Stuhl stellen. Die diversen Schüsseln wurden recht lustlos auf den Tisch geklatscht und es gab von alleine leider keine Erklärung zu den Speisen. Auf Nachfrage wurde dann lustlos runtergeleiert. Auch insgesamt war der Service mundfaul und leicht unwirsch. Irgendwann kam mal ein fast lustiger Spruch, der konnte es aber nicht mehr rausreißen. Die Vorspeisen waren ok, bei den Salaten kam fast nur die Zitrone durch. Die Pasten sind ja unterschiedlich gewesen, schmeckten aber nicht wirklich unterschiedlich. Unser Hauptgericht: Gemischter Grillteller mit 3 Fleischsorten: Lamm, Hackfleisch und Hühnerfleisch, dazu Gemüse und gegrilltes Fladenbrot. Bitte werft dazu mal einen Blick auf das Foto. Für 4 Personen, aber Hähnchenspieß und Lammspieß gibt es nur zweimal? Die Gemüsebeilage war auch ein Witz, 2 Pepperoni und 2 Tomaten. Das Fladenbrot war ok. Das Hühnchen war gut, alles andere extrem trocken. Sauce oder Joghurt gab es nicht dazu. Insgesamt fühlten wir uns nicht Willkommen. Ich würde auch eher sagen, dass wir gar nicht bedient wurden, sondern abgefertigt. Nur am Rande erwähnt: Unsere Rechnung war keine Rechnung, sondern nur eine Zwischenrechnung. Ob diese dann wieder storniert wurde oder tatsächlich noch korrekt gebucht wurde, kann ich natürlich nicht beurteilen. Einen lustigen Abend hatten wir allemal, aber leider kein kulinarisches Highlight. Daher kann ich leider auch keine Empfehlung geben. ...”weniger

Unzumutbar? 05.11.2015Sandr

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Arabesk ist ja ein Arabischer Restaurant. Da gehe ich sehr gerne hin man wird da sehr Nett bedient und am Meisten bestelle ich mir von da Falafel oder auch einen chickenburger. Die schmecken sooo lecker dirt und preisleistungsverhältnis stimmt da Absolut alles! ...”weniger

Unzumutbar? 02.03.2015tina1873

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Ich war am 27.02., Freitagabend, 19 Uhr, bereits zum 3. Mal in diesem Lokal. Diesmal in Begleitung von zwei Freundinnen. Und diese sind meiner Empfehlung gefolgt und waren zum ersten Mal hier. Bei meinen vergangenen Besuchen (in den letzten ca. 18 Monaten), war die Qualität der Speisen und Getränke sehr gut und auch uneingeschränkt empfehlenswert. Allerdings war der Service schon immer etwas "unaufmerksam" und langsam. Die Location an sich ist nett, ein Kellerrestaurant, teilweise mit gemütlichen Tisch-Nischen, wenn auch einige Tische im "Kasernenstil" zu langen Tafeln angeordnet sind, aber so kann der Raum wohl optimal genutz werden, außerdem es ist nicht zu eng. Außerdem gibt es im Restaurant eine Bühne, auf der regelmäßig Musik bzw. Bauchtanz dargeboten wird. Auch das habe ich schon miterlebt und in guter Erinnerung. Der vergangene und für mich auch definitiv letzte Besuch in diesem Restaurant, war jedoch ein Reinfall! Wir waren erst zu zweit, da unsere Freundin ca. 20 Min. später kam. In diesen 20 Minuten erhielten wir vom Kellner nur die Speisekarten, nach unseren Getränkewünschen wurde erst gefragt, als wir "komplett" waren. Der Kellner, der die Getränke aufnahm, notierte sich dann auch gleich unsere Speisenbestellung und ward an diesem Abend nie wieder gesehen. Die Getränke wurden relativ zügig gebracht, das Essen kurze Zeit später. Eigentlich wollte ich zum Essen noch ein anderes Getränk bestellen, jedoch war es uns nicht möglich mit Blickkontakt oder "Armheben" einen der Kellner auf uns aufmerksam zu machen. Mein Essen (Hühnchenspieß mit Gemüse) war, wie erwartet, sehr lecker und von der Menge gut ausreichend. Meine Freundinnen hatten sich beide für ein Lamm-Spinat-Gericht entschieden, das weitestgehends geschmacks- und vor allem salzneutral zubereitet war. Schade. Wir wollten, als die Teller abserviert wurden, neue Getränke bestellen. Da sagte, der Kellner, er schickt uns gleich seinen Kollegen. Der kam dann nicht. Und zwar nicht nur "gleich nicht", sondern den ganzen Abend nicht mehr. Wir saßen ca. 1 Stunde ohne Getränke und entschieden uns dann zu zahlen, weil es uns verständlicherweise zu "doof" war, aufzustehen und an der Küchentür neue Getränke zu bestellen. Alle Kelllner (es waren wohl insgesamt 3 an diesem Abend), ignorierten uns völlig. Weder Blickkontakt im Vorbeigehen, noch sonst eine Möglicheit (außer vielleicht lautes Rufen), um auf uns aufmerksam zu machen. Nach weiteren 10 Minuten zogen wir unsere Jacken an, die wir auf der Bank an unserem Tisch liegen hatten, und gingen zu dritt vor zur Küchentür mit unserer Zahlungsbitte (eine Bar o.ä. gibt es hier nicht). Das "Mäppchen" mit der Rechnung war schon vorbereitet, d.h. es hat wohl auch keiner mehr erwartet, dass wir noch etwas dazubestellen!!!! Wir hatten eine Rechnung von exakt 50 EUR und legten genau diese 50 EUR ohne Trinkgeld (für was auch?) hinein. Als ich dann einem Kellner dieses Mäppchen in die Hand drücken wollte - meine Freundinnen waren schon auf dem Weg nach oben - bedeutete er mir (er konnte wohl nicht genügend Deutsch?), dass er das nicht annehmen kann. Ich meinte dann, dass ich aber gehen möchte und als er die Hände hinter dem Rücken verschränkte, knallte ich ihm das Mäppchen an den Tisch vor ihm (der nicht belegt, nur eingedeckt war) und verließ grußlos das Restaurant. Oben angekommen, stellte ich fest, dass ich meinen Schirm am Tisch liegengelassen hatte. Also, ich wieder runter zu unserem Tisch und am Rückweg folgten mir strafende Blicke von eben dem Kellner, der unser Geld nicht wollte und einem Kollegen, der - wohl mit unserer Rechnung - in der Hand dastand und mit ihm sprach. Als ich an den beiden zur Treppe ging, hab ich eigentlich erwartet, nochmal angesprochen zu werden, was jedoch nicht passierte. Umso besser, mittlerweile hatte ich wirklich keine Lust mehr, zu diskutieren. Das war's dann, wir werden hier nicht mehr hingehen. Schade, aber es gibt ja schließlich auch noch Restaurants, die meine Anwesenheit schätzen und Gäste bedienen möchten. Als ich im Freundeskreis von dieser Geschichte erzählt habe, haben einige gefragt, warum ich mich am Schluss nicht beschwert habe. Das mag stimmen, vielleicht wäre es besser gewesen, was zu sagen, aber ich hatte einfach keine Lust mehr! ...”weniger

Unzumutbar? 17.10.2013Geierschnabel

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Bin auch begeistert von diesem arabischen Restaurant. Die Libanesen sollen ja da die besten arabischen Köche sein. Es gibt auch einen Mittagstisch im EG, bei dem die Gerichte auch günstiger zu haben sind. ...” mehr

Unzumutbar? 26.06.2013Habi

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Ein sehr gutes arabisches Restaurant mit gemütlichem Ambiente. Wir waren schon 3 mal am Abend dort und sind nie enttäuscht worden. Die gesamte Speisekarte ist klasse. Ob Vor-, Haupt-oder Nachspeise, alles sehr zu empfehlen. Zu späterer Stunde füllt sich das Restaurant mit vielen Arabern, die dann zu Live Musik Bauchtänze vorführen. Eine tolle Stimmung, es macht Spaß dort zu sein. Einfach genießen und wohlfühlen. Unbedingt revervieren!! ...” mehr

Mehr Bewertungen
Legende:
1 Bewertungen stammen von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen