für Fürstenfeldbruck und Umgebung


Bayerisches Rotes Kreuz

Dachauer Str. 35
82256 Fürstenfeldbruck Zum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (0 81 41) 40 04-0
Gratis anrufen
Telefax: (0 81 41) 40 04 - 40
http://www.brk-ffb.de
Termin anfragen2
Bayerisches Rotes Kreuz (0 81 41) 40 04-0 Fürstenfeldbruck Dachauer Str. 35 82256 https://ies.v4all.de/0122/OETB/0120/6/3866/8463866_200x100px.png

Weiterempfehlen:
2Buchung über externe Partner

Fotos und Videos vom Inhaber (5)

Kundenbild groß 1 Bayerisches Rotes Kreuz Kundenbild klein 2 Bayerisches Rotes Kreuz Kundenbild klein 3 Bayerisches Rotes Kreuz Kundenbild klein 4 Bayerisches Rotes Kreuz Kundenbild klein 5 Bayerisches Rotes Kreuz
Zusatzinformationen: Aktiv-Senioren, Altenheim, Altenpfleger, Ambulante Pflege, Ausbildung Ehrenamt, Behandlungspflege, Bereitschaft, Berufsausbildung, Blutspendedienst, Breitenausbildung, BRK, Bundesfreiwilligendienst, Ehrenamt, Erste Hilfe am Kind, Erste Hilfe Kurse, Erzieher, Essen auf Rädern, Fahrdienst, Fördermitgliedschaft, Freiwilliges Soziales Jahr, Gemeinschaft für Wohlfahrt und Sozialarbeit, Grundpflege, Hausnotruf, Helfer vor Ort, Jugendrotkreuz, Katastrophenschutz, Kindergarten, Kinderhort, Kinderkrippe, Kindertagesstätten, Kleiderkammer Asyl, Kleiderladen, Kleiderspende, Krankentransport, Kreisauskunftsbüro, Krisenintervention, Kurzzeitpflege, Menueservice, Pflegeeinrichtung, Pflegehaus von Lepel-Gnitz, Pflegeheim, Rettungsdienst, Rettungsschwimmer, Sanitätsdienste, Schwimmabzeichen, Schwimmtraining, Seniorenclubs, Spenden, Stationäre Pflege, Suchdienst, Tagespflege, Verhinderungspflege, Wasserwacht

Das Bayerische Rote Kreuz ist einer von 19 Landesverbänden des Deutschen Roten Kreuzes e.v. Als Körperschaft des Öffentlichen Rechts untersteht es dem Bayerischen Staatsministerium des Inneren als Zuständigkeit. Das Bayerische Rote Kreuz in Fürstenfeldbruck beschäftigt 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im gesamten Landkreis und bietet auch interessante Ausbildungsplätze in den Bereichen Notfallsanitäter, Erzieher sowie in der Altenpflege. Im BRK Kreisverband Fürstenfeldbruck engagieren sich 1300 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im gesamten Landkreis. Sei es als Helfer vor Ort, um die Rettungswege bei Notsituationen zu verkürzen, oder als Wasserwachtler, um die örtlichen Gewässer zu bewachen und Ertrinkungsfälle zu verhindern. Die Bereitschaften führen Sanitätsdienste durch und sind immer an Ort und Stelle wenn in Notfällen zusätzliche Kräfte benötigt werden. Sie sind ein elementarer Bestandteil der Katastrophenschutzeinheit im Landkreis, auch im Bereich Krisenintervention. Helferinnen und Helfer engagieren sich u.a. als Besuchsdienst in unserem Pflegehaus von Lepel-Gnitz, beim gemeinsamen Spazieren gehen mit den Bewohnern oder beim Vorlesen. Mehr als 200 Helferinnen und Helfer engagieren sich regelmäßig im Kleiderladen und in der Kleiderkammer Asyl. Und das Jugendrotkreuz kümmert sich um den Nachwuchs mit einer Grundausbildung Erste Hilfe sowie Freizeitbeschäftigungen, die aktuelle gesellschaftliche Themen berücksichtigen. Auch die Ausbildung der Bevölkerung in Erste Hilfe Kursen wird durch Ehrenamtliche übernommen. Das BRK kümmert sich dabei um die Ausbildung u. Ausstattung der Ehrenamtlichen u. finanziert dies u.a. durch Spenden aus der Bevölkerung. Neben der großen ehrenamtlichen Aufgabe bietet das BRK viele Dienstleistungen rund um seine Kernaufgaben. Diese sind: -Verbreitung der Kenntnis des Humanitären Völkerrechts sowie der Grundsätze und Ideale der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung -Hilfe für Opfer von bewaffneten Konflikten, Naturkatastrophen und anderen Notsituationen -Förderung der Entwicklung Nationaler Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften -Verhütung und Linderung menschlicher Leiden, die sich aus Krankheit, Verletzung, Behinderung oder Benachteiligung ergeben. -Förderung der Gesellschaft, der Wohlfahrt und der Jugend Alle Aufgaben werden nach den sieben Grundsätzen des Roten Kreuz ausgerichtet: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. Im Landkreis Fürstenfeldbruck bietet das BRK hierzu vier Kindertagesstätten, ein Pflegehaus sowie Ambulante Pflege an. Dazu kommt die Ausbildung der Bevölkerung in Erste Hilfe Kursen, Essen auf Rädern Angebote, sowie der Hausnotruf, der Menschen befähigt, so lange wie möglich sicher in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Der Fahrdienst sowie Rettungsdienst sind ebenfalls Angebote des BRK. Für unsere Senioren gibt es vielfältige Angebote in Esting und Olching.

Weitere Informationen
Ausbildungsbetrieb Ja

Bewertungen1:

Schreib die erste Bewertung

Meine Bewertung für Bayerisches Rotes Kreuz

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig

Legende:
1 Bewertungen stammen u. a. von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen