Leos Jeans Handels GmbH  

Ernst-August-Platz 2
30159 Hannover - MitteZum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (05 11) 1 23 61 78
Gratis anrufen
Leos Jeans Handels GmbH (05 11) 1 23 61 78 Hannover Ernst-August-Platz 2 30159 Mitte 5 5 1

Weiterempfehlen:
Öffnungszeiten
Montag 10:00 - 20:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
Freitag 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag 10:00 - 20:00 Uhr
Produkthinweis Detailseite gewerblich

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 1 Bewertung aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (1)

Meine Bewertung für Leos Jeans Handels GmbH

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig
Jetzt bewerten!*

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 11.06.2014Malin

verifiziert durch Community, via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Leos ist einer meiner beiden favorisierten Läden, wenn es um den Kauf von Jeans geht. Das Geschäft liegt in der Ernst-August-Galerie am Hauptbahnhof im ersten Obergeschoss und ist somit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Die Autofahrer finden im galerieeigenen Parkhaus einen Stellplatz. Kurzversion: * kleiner, gut sortierter Jeansladen * angenehme Atmosphäre * freundliches, aufmerksames und fachkundiges Personal * gute, ehrliche Beratung * kleine, aber gute Auswahl an Markenjeans (Damen und Herren) * wechselnde Labels und Modelle * Langversion: Der Laden Über dem Eingang prangt in roten Leuchtbuchstaben der Name des Ladens. Die Schaufenster zu beiden Seiten sind ansprechend gestaltet. Die Verkaufsfläche ist klein, insgesamt ist es im Laden recht eng, allerdings noch im erträglichen Rahmen. Bei meinen bisherigen Abstechern hierher waren sowohl die Verkaufsflächen als auch die Umkleiden aufgeräumt und sauber. Die Übersichtlichkeit wird durch die Unterteilung in Damenjeans (bei Betreten des Ladens links) und Herrenjeans (rechts) gewährleistet, innerhalb der beiden „Abteilungen“ sind die Hosen nach Marken sortiert. In den Kabinen gibt es ausreichend Ablagemöglichkeiten, was ich sehr wichtig finde. Ich kann es nicht leiden, meine eigene Kleidung oder auch die Neuware auf dem Boden deponieren zu müssen. Spiegel sind vor und in den Kabinen vorhanden, was leider nicht in jedem Laden so ist. Ich schaue allerdings lieber erst mal allein in den Spiegel, bevor ich mich der Öffentlichkeit präsentiere, daher auch hierfür ein Pluspunkt. Atmosphäre und Service Ich muss zugeben, nach Eröffnung der Galerie erst mal einen Bogen um Leos gemacht und mich lediglich auf interessierte Blicke ins Schaufenster beschränkt zu haben, da ich befürchtete, mich hier fehl am Platze zu fühlen. Zwar gebe ich für eine gute Jeans gern etwas mehr Geld aus, aber ich dachte, als „Normalo“ möglicherweise schief angeschaut zu werden, da der Laden auf mich doch eher wie ein „Styler-Laden“ wirkte. Kurz: Ich befürchtete, mich dort nicht wohl zu fühlen – und wurde schließlich eines besseren belehrt. Auf der Suche nach einer richtig gut sitzenden Jeans, möglichst im Destroyed-Look, verschlug es mich dann schließlich doch zu Leos. Der einzige zu dem Zeitpunkt anwesende Mitarbeiter war so aufmerksam, mich sofort zu registrieren und freundlich (wirklich freundlich, nicht wie befürchtet nur aufgesetzt-freundlich) zu begrüßen. Er ließ mich kurz ankommen, kam dann auf mich zu und bot seine Unterstützung an. Ich schilderte meinen Wunsch und er machte sich gleich daran, meiner Beschreibung entsprechende Modelle aus den Regalen zu suchen. Dabei fiel mir positiv auf, dass er sich an meine Vorstellungen hielt und nicht versuchte, mir irgendetwas anderes aufzuschwatzen. Lehnte ich ein Modell ab, wurde dies professionell akzeptiert. Die ausgewählten Jeans wurden vom Verkäufer für mich in die Umkleide gebracht, auch dies ist für mich ein Pluspunkt. Während ich mich umzog, fragte er ab und zu nach, ob ich zurecht käme. Die Art und Weise sowie die Häufigkeit des Nachfragens waren angenehm, sodass ich mich gut umsorgt, aber nicht bedrängt fühlte. Der Verkäufer beriet mich gut bezüglich der Größen und Passformen, machte einen ehrlichen Eindruck (riet z.B. auch mal von etwas ab). Er schien zudem fachkundig, was Materialien und Pflege der Kleidungsstücke anging. Als ich z.B. erwähnte, ungern hellere Jeans zu kaufen, obwohl sie mir gefallen, weil sie so schnell „ausleiern“, erläuterte er mir die Herstellungsweise heller Jeans und gab mir Tipps, wie ich das Ausleiern verhindern oder zumindest reduzieren könnte (z.B. nur auf links waschen, kein Weichspüler, kein Trockner etc.). Mit der Atmosphäre sowie der Qualität der Beratung war ich also bei diesem ersten sowie auch allen folgenden Besuchen sehr zufrieden. Auswahl So viel ich weiß führt Leos ausschließlich Markenartikel. Da die Verkaufsfläche wie gesagt nicht sonderlich groß ist, ist auch die Auswahl begrenzt, was mich aber nicht stört, denn ein gutes kleines Sortiment ist mir sehr viel lieber als ein schlechtes großes. Labels, an die ich mich erinnere, sind GStar, Pepe, Herrlicher und LTB, früher führte der Laden auch mal Killah. Dies, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Labels wechseln ab und zu. Preise Preislich macht sich die Auswahl der Kleidungsstücke natürlich bemerkbar. Ich schätze die günstigsten Jeans auf um die 60€, im Schnitt sind die Hosen aber eher teurer. Je nach Marke und Modell kann man locker über 100€ loswerden, dafür habe ich aber auch mehrere Jahre Freude daran. Leos konnte mich durch mehrfache gute Erfahrungen als treue Kundin gewinnen, wenn der nächste Jeanskauf ansteht, werde ich wieder hier vorbei schauen. ...”weniger


Legende:
1 Bewertungen stammen von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen