Priv. Gymnasium des Bistums Essen St. Hildegardis-Gymnasium  

Realschulstr. 11
47051 Duisburg - DellviertelZum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (02 03) 9 29 75-0
Gratis anrufen
Telefax: (02 03) 9 29 75 - 55
Priv. Gymnasium des Bistums Essen St. Hildegardis-Gymnasium (02 03) 9 29 75-0 Duisburg Realschulstr. 11 47051 Dellviertel 4 5 9

Weiterempfehlen:

Bilder aus weiteren Quellen (1)

Nutzerfoto golocal
Öffnungszeiten
Mittwoch 08:00 - 09:00 Uhr, 09:00 - 11:00 Uhr
Produkthinweis Detailseite gewerblich

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 9 Bewertungen (+ 1 weiterer) aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (9)
Nicht in Gesamtnote eingerechnet
yelp (1)

Meine Bewertung für Priv. Gymnasium des Bistums Essen St. Hildegardis-Gymnasium

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig
Jetzt bewerten!*

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 25.03.2019M.Günter

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Mein sohn ist hier seit 2 Jahren an der Schule Eine freundliche Atmosphäre in der jungenklasse Die Leitung der Schule ist immer nett und da wenn man ein Problem hat Ich kann jedem diese Schule empfehlen ob Mädchen oder Jungen Keine Mobbing und keine anfeindungen ...”weniger

Unzumutbar? 23.03.2018Astzloch

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Ich besuche im Moment die Oberstufe am SHG und bin sehr zufrieden mit der Schule. Es gibt zwar einige Lehrer die nur ihr Fach sehen und auch in der Klausurphase sehr viele Hausaufgaben aufgeben. Allerdings sind viele Lehrer sehr Verständnissvoll und man kann mit seinen Problemen zu ihnen kommen. In der MIttelstufe kommt es leider oft vor, das die Lehrer die Schüller Hausaufgabendtechnisch so behandeln, wie die Oberstufe aber mit dem Übergang in die Oberstufe gibt sich das meißtens. In diesem Jahr gab es aufgrund schlechter Organisation mehrere Probleme mit dem Stundenplan, sodass wir in einem 3/4 Jahr 5 verschiedene Stundenpläne bekommen habe. Generell hat die Schule öfter mal Organisatorische Probleme so das es zu weilen etwas unorganisiert wird. Meißtens Regelt sich dann trotzdem alles. In der Oberstufe sind viele Lehrer lockerer zu uns, so dass die ganze Atmosphäre angenehmer wird. Wir haben unser eigendes Oberstufengebäude mit einem Wohnzimmer, was in den Freistunden sehr praktisch ist. Insgesammt fehlt aber ein Ort wo man in Ruhe arbeiten kann. Es gibt zwar ein so Genanntes "selbst Lern Zentrum" dort ist es aber oftmalls viel zu Laut. Alles in allem würde ich die Schule jedem weiter Empfehelen. ...”weniger

Unzumutbar? 23.03.2018Astloch

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Ich besuche im Moment die Oberstufe am SHG und bin sehr zufrieden mit der Schule. Es gibt zwar einige Lehrer die nur ihr Fach sehen und auch in der Klausurphase sehr viele Hausaufgaben aufgeben. Allerdings sind viele Lehrer sehr Verständnissvoll und man kann mit seinen Problemen zu ihnen kommen. In der MIttelstufe kommt es leider oft vor, das die Lehrer die Schüller Hausaufgabendtechnisch so behandeln, wie die Oberstufe aber mit dem Übergang in die Oberstufe gibt sich das meißtens. In diesem Jahr gab es aufgrund schlechter Organisation mehrere Probleme mit dem Stundenplan, sodass wir in einem 3/4 Jahr 5 verschiedene Stundenpläne bekommen habe. Generell hat die Schule öfter mal Organisatorische Probleme so das es zu weilen etwas unorganisiert wird. Meißtens Regelt sich dann trotzdem alles. In der Oberstufe sind viele Lehrer lockerer zu uns, so dass die ganze Atmosphäre angenehmer wird. Wir haben unser eigendes Oberstufengebäude mit einem Wohnzimmer, was in den Freistunden sehr praktisch ist. Insgesammt fehlt aber ein Ort wo man in Ruhe arbeiten kann. Es gibt zwar ein so Genanntes "selbst Lern Zentrum" dort ist es aber oftmalls viel zu Laut. Alles in allem würde ich die Schule jedem weiter Empfehelen. ...”weniger

Unzumutbar? 23.03.2018Allo91

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Ich besuche im Moment die Oberstufe am SHG und bin sehr zufrieden mit der Schule. Es gibt zwar einige Lehrer die nur ihr Fach sehen und auch in der Klausurphase sehr viele Hausaufgaben aufgeben. Allerdings sind viele Lehrer sehr Verständnissvoll und man kann mit seinen Problemen zu ihnen kommen. In der MIttelstufe kommt es leider oft vor, das die Lehrer die Schüller Hausaufgabendtechnisch so behandeln, wie die Oberstufe aber mit dem Übergang in die Oberstufe gibt sich das meißtens. In diesem Jahr gab es aufgrund schlechter Organisation mehrere Probleme mit dem Stundenplan, sodass wir in einem 3/4 Jahr 5 verschiedene Stundenpläne bekommen habe. Generell hat die Schule öfter mal Organisatorische Probleme so das es zu weilen etwas unorganisiert wird. Meißtens Regelt sich dann trotzdem alles. In der Oberstufe sind viele Lehrer lockerer zu uns, so dass die ganze Atmosphäre angenehmer wird. Wir haben unser eigendes Oberstufengebäude mit einem Wohnzimmer, was in den Freistunden sehr praktisch ist. Insgesammt fehlt aber ein Ort wo man in Ruhe arbeiten kann. Es gibt zwar ein so Genanntes "selbst Lern Zentrum" dort ist es aber oftmalls viel zu Laut. Alles in allem würde ich die Schule jedem weiter Empfehelen. ...” mehr

Unzumutbar? 06.08.2016jmn

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Ich gehe dort in die Oberstufe und muss sagen, dass die Schule viele Vorteile, aber leider auch viele Nachteile mit sich ziehen. Es gibt viele nette und kompetente Lehrer, aber leider sind viele Lehrer auch viel zu gestresst, dadurch werden viele Dinge an der Schule schlecht organisiert und darunter muss vor allem die Oberstufe leiden, wenn beispielsweise in der Kirche nicht genug Plätze vorhanden sind und trotzdem Anwesenheitspflicht besteht. Außerdem denkt die Direktion hauptsächlich an den guten Ruf der Schule und wenn Schüler sich prügeln oder andere Dinge tun, wegen denen sie eindeutig eine Strafe bekommen müssten, bekommen sie daher oft nur Nachsitzen, auch beim zweiten oder dritten Mal, obwohl die Lehrer wissen, dass sich die Kinder, gerade die Jungs, dadurch nur noch cooler fühlen. Hausaufgaben sind besonders in der Mittelstufe ein Problem, die Lehrer geben in der Mittelstufe meistens viel zu viel auf, sodass es schwer ist, noch hinterher zu kommen, in der Oberstufe ist das zum Glück nicht mehr so schlimm, nach meinen Erfahrungen. Die Atmosphäre während des Unterrichts war bei einer reinen Mädchenklasse aber wirklich angenehm, wir kamen gut mit dem Stoff durch und es war im Unterricht relativ ruhig und wir haben uns gegenseitig gut unterstützt, was vor allem durch die Abwesenheit von Jungs gefördert wurde. Alles in allem ist die Schule ganz in Ordnung, aber sie weist viele Probleme auf, die bald geklärt werden sollten. Die Oberstufe ist ansonsten echt angenehm und habe mich auch in der Unterstufe immer ganz wohl gefühlt, aber die Mittelstufe war echt schlimm, die Probleme die unsere Schule hat, haben andere Schulen aber wahrscheinlich auch, da keine Schule fehlerfrei ist. ...” mehr

Mehr Bewertungen
Legende:
1 Bewertungen stammen von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen