Veldhoen Klaus Fisch  

Saseler Markt 12
22393 Hamburg - SaselZum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (0 40) 6 01 95 73
Gratis anrufen
Veldhoen Klaus Fisch (0 40) 6 01 95 73 Hamburg Saseler Markt 12 22393 Sasel 5 5 1

Weiterempfehlen:
Öffnungszeiten von golocal*
Montag 08:00 - 13:00 Uhr, 14:30 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 13:00 Uhr, 14:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 13:00 Uhr, 14:30 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr, 14:30 - 18:00 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr
Sonntag geschlossen
golocal ist offizieller Partner von Das Örtliche. Bei den genannten Informationen handelt es sich um Nutzermeldungen, die nicht redaktionell geprüft werden.
Produkthinweis Detailseite gewerblich

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 1 Bewertung aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (1)

Meine Bewertung für Veldhoen Klaus Fisch

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig
Jetzt bewerten!*

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 19.06.2014Ein golocal Nutzer

verifiziert durch Checkin, via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Heute war Markttag am Saseler Markt und ich komme aus dem Weltladen, wo ich wieder ein Brötchen und einen Becher Kaffee getrunken hatte. Jenna war selbstverständlich wieder mit und benahm sich so, wie ich es erwartet hatte. Sie bekam natürlich auch ihren Anteil. Als wir wieder zum Auto zurück gingen, es stand im Waldweg gegenüber der Chocolaterie ISE weil der Parkplatz des Weltladens belegt war, kamen wir am Fischgeschäft Veldhoen vorbei. Es duftete toll nach gebratenem Fisch und ich besah mir die Auslagen im Schaufenster. Da sah ich diversen fertig gebratenen Fisch, Fischfrikadellen und Krebsfleischbuletten. Jenna und mir lief das Wasser im Munde zusammen und da wir nicht in das Fischgeschäft hinein durften, klopfte ich an die Scheibe, so dass die Verkäuferin auf mich aufmerksam wurde. Ich zeigte ihr die Krebsfleischbuletten und dass ich zwei davon haben möchte. Dabei hielt ich den 5 € Schein hoch, damit sie das Wechselgeld mitbringen könnte. Sie packte zwei Buletten ein und kam mit dem Wechselgeld an die Türe. Wir fuhren nun nach Hause und ich probierte die Bulette. Sie schmeckte sehr gut, war anständig gewürzt und gut durchgebraten. Jenna bekam nichts davon ab, da sich in den Buletten Zwiebeln und starke Gewürze befanden. ...”weniger


Legende:
1 Bewertungen stammen von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen