für Hamburg


Mühlen-Apotheke

Möllner Landstr. 28
22113 Oststeinbek Zum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefon: (0 40) 7 12 73 73
Gratis anrufen
Telefax: (0 40) 7 13 47 17
http://www.die-muehlen-apo...
Mühlen-Apotheke (0 40) 7 12 73 73 Oststeinbek Möllner Landstr. 28 22113 1 5 1

Weiterempfehlen:

Fotos und Videos vom Inhaber (1)

Video 1 Mühlen-Apotheke
Zusatzinformationen: Apotheke, Apotheken, Arzneimittel, Apothekennotdienst, Medikamente, Milchpumpe, Milchpumpen, Homöopathie, Zytostatika, Krebs, Ernährungsberatung, Palliativ, Kompressionsstrümpfe, Pari Boy, Patientenberatung, Schmerztherapie
Öffnungszeiten
Montag 08:30 - 18:30 Uhr
Dienstag 08:30 - 18:30 Uhr
Mittwoch 08:30 - 18:30 Uhr
Donnerstag 08:30 - 18:30 Uhr
Freitag 08:30 - 18:30 Uhr
Weitere Informationen
Behindertengerecht Ja

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 1 Bewertung aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (1)

Meine Bewertung für Mühlen-Apotheke

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 19.03.2020lina_3

via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Unmenschlich!! Notwendige Medikamente werden verweigert. Meine Eltern sind alt und benötigen täglich Medikamente. Sie wohnen in Östrerreich und kamen für ein paar Wochen nach Deutschland, um mich (ihre Tochter) zu besuchen. Leider wurde nun ihr Flug anulliert und sie haben nicht genug Medikamente dabei, um die Zeit bis zum nächsten Flug zu überbrücken. Die Chefin der Apotheke verweigerte die Herausgabe von den Medikamenten, da meine Eltern kein Rezept vorlegen konnten!! Wie sollen meine Eltern, die beide österreichische Staatsbürger sind und hier in Deutschland "festsitzen", weil ihr Flug annulliert wurde, an ein Rezept kommen?? Ärzte in der Umgebung sind völlig überfordert und sagen, dass sie ohne Krankenakte (die in Österreich ist) keine Rezepte ausstellen können (was völlig logisch ist). Von der "netten" Chefin der Apotheke wurde mir geraten, weitere Ärzte zu kontaktieren. Eine sehr gute Idee in Zeiten von Corona wegen eines Prostatamedikamts und eines für die Schilddrüse Ärzte zu belästigen und sie von wichtigen Fällen abzuhalten, um immer das gleiche zu hören, nämlich, dass auch sie ohne eine Krankenakte keine Rezepte ausstellen werden. Ich habe wirklich keine Worte für dieses unmenschliche Verhalten. ...”weniger


Legende:
1 Bewertungen stammen u. a. von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen