Störl Franziska Medizinische Fußpflege  

Johannesstr. 94
70176 Stuttgart - WestZum Kartenausschnitt Routenplaner Bus & Bahn
Telefax: (07 11) 22 93 62 80

Weiterempfehlen:
Dienstleistungen/Services: Kosmetikbehandlung, Gesichtsbehandlung, Make-up, Gesichtsmassage, wellness, Augenbrauenzupfen, Gesichtsreinigung, Peeling
Produkthinweis Detailseite gewerblich

Bewertungen1:

Gesamtnote aus 1 Bewertung (+ 1 weiterer) aus dieser Quelle:
In Gesamtnote eingerechnet
golocal (1)
Nicht in Gesamtnote eingerechnet
yelp (1)

Meine Bewertung für Störl Franziska Medizinische Fußpflege

Sterne vergeben
Welche Erfahrungen hattest Du?
1500 Zeichen übrig
Jetzt bewerten!*

Neueste Bewertungen

Unzumutbar? 16.06.2015Zora_BW

verifiziert durch Community, via golocal Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über golocal eingeholt.

„Vor 3 Jahren war ich zwei Jahre lang Kundin bei Frau Störl und war immer äußerst zufrieden. Dann wechselte ich aus Gründen, die nicht mit Frau Störl zu tun hatten und hatte eine Weile eine Podolgin, zu der ich mit weniger Zeitaufwand fahren konnte. Nachdem sich die Gegenebeiten erneut änderten, war ich gestern erstmalig wieder beider Pologoie Störl. Früher habe ich gar nicht eingesehen, zur Fußpflege zu gehen, denn ich dachte, dass Füße so aussehen, wie sie aussehen. Es war glaube ich Frau Störl, die zu mir sagte, dass die Leute oft viel Geld in Nagelpflege investieren, weil jeder die Nägel sieht, aber die Fußpflege ist viel wichtiger, da man den ganzen Tag auf den Füßen läuft. Erklärungen für die, die nicht so im Thema drin sind: Podologie ist die medizinische Fußpflege. Es ist eine geschützte Berufsbezeichnung und berechtigt zu einigem, z.B. zum Entfernen von Hühneraugen und zum Behandeln von Diabetikerfüßen. Anfahrt Die Anfährt ist mögilch mti dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn man mit der U4 vom Hauptbahnhof fährt, steigt man am Hölderlinplatz aus und steht direkt vor der Haustür. Man kann auch von der Stadtmitte aus laufen, wenn man den Wunsch nach einem kleinen Spaziergang hat. Für die Anfahrt mit dem Auto braucht man Nerven wie Drahtseile, besonders, seit in Stuttgart ständig auf grund diskussionswürdiger Bauprojeikte irgendwo die Straße aufgerissen wird. Auf keinen Fall würde ich zur Hauptverkehrszeit mit dem Auto in die Stadt fahren. Parkmöglichkeiten Mit etwas Glück findet man in den umliegenden Parkplätzen einen Parkplatz, der jedoch häufig nicht kostenfrei sei wird. Es gibt ein paar Brandschutzzonen (also aufpassen, wo ihr parkt!!), und die Politessen gehen gerne dort spazieren. In der Stadtmitte gibt es zwei Parkhäuser. Praxis Die Praxis ist sehr klein, ein bisschen eng (ein Rollstuhl hat da glaube ich nicht Platz) aber gut renoviert und liebevoll dekoriert. Das Bad ist unheimlich sauber. Im Eingangsbereich gibt es 4 oder 5 Sitzplätze und Zeitschriften. Außerdem sieht man in einem Schrank gleich, welche Produkte verkauft werden zur Fußpflege. Gestern gab es für wartende Patienten kostenlos Wasser aus richtigen Gläsern - nicht aus Plastikbechern. Preis Ich habe für die Podologiebehandlung 43 Euro bezahlt. Nochmals ein hinweis für Neulinge in dem Thema: eine podologische Behandlung beinhaltet niemals kosmetische Dinge wie z.B. das Lackieren der Nägel. Frau Villari, die Tocher von Frau Störl, ist jedoch Kosmetikerin und kann bestimmt auch die Nägel lackieren. Dauer Ungefähr eine Stunde. Wartezeit Ich habe 20 min. gewartet - die nach mir kommende Kundin 30 min. Das finde ich aber nciht schlimm. Mir ist guter Service wichtig. Ein Polologe kann vorher nicht wissen, auf wieviele Probleme er stößt bei einem Fuß. Manche Patienten melden vorab schon deshalb nicht alles, weil ihnen das Problembewußtsein fehlt. -> Man verdrängt fleißig, solange man noch gehen kann. (Nicht, dass ich jetzt aus Erfahrung spreche. *hüstel*) Bei Dienstleistungen, die sich um Probleme kümmern, muss es, wenn jemand seinen Job gründlich macht, zwangsläufig rigendwann zu Zeitverzögerungen kommen. Mir ist es lieber, wenn jemand seine Arbeit ordentlich beendet statt mich rauszukompimentieren mit dem Hinweis "jetzt ist der Nächste dran". Behandlung Vor der Behandlung wurde eine gründliche Anamnese gemacht mit Anamnesebogen. Bei mir wurde das neu erstellt, da ich länger nicht mehr in der Praxis war. Ein Podologe muss sich gut über medizinische Gegebenheiten informieren, z.B. nimmt der Patient blutverdünnende Mittel, ist er Diabetiker, usw. Herr Schwabenthan ging sehr erfahren und vorsichtig vor. Selbst die Entfernung meines Hühnerauges tat kaum weh. Es peikste etwas, aber das ist normal und unvermeidlich. Er fragte, ob er pausieren solle, aber ich verneinte, denn eine Indianerin kennt keine Schmerzen. Wir haben uns angeregt unterhalten. Die Zeit vering wie im Flug. Nromalerweise würde ich ihn 100% weiterempfehlen, aber Herr Schwabenthan wandert Ende des Monats zu seiner Frau nach Amerika aus. Ich gönne es ihm von Herzen. Am Ende der Behandlung machte er noch diverse Drucktests. Er drückte auf die Stelle, an der er das Hühnerauge entfernt hatte und drückte auch aus verschiedenen Richtungen auf meine Nägel, einfach, um sicher zu gehen, dass er das Hühnerauge entfernt hat und dass bei mir nicht sonstige Dinge schwelten. Dann schaute er meine Schuhe an, die flach waren und aus wirklich weichem Leder. Ich hielt mich für eine brave Paitentin, doch den Zahn zog er mir gleich. Er zeigte mir, dass bei beiden Schuhen der kleine Zeh das Leder dezent nach außen drückte - kaum merkbar - und er erläuterte mir, dass selbst dieser leichte Druck Probleme an den Füßen verursacht. Er meinte, ein Schuh, der an dieser Stelle 3-5 mm breiter ist, wäre besser. Bezüglich möglicher Marken konnte er auch Auskunft geben. Donnerweter. Respekt. Alles Gute in Amerika! ...”weniger

Unzumutbar? 18.08.2007Qype User (sunny4…)

via yelp Die hier abgebildeten Bewertungen wurden von den Locations über yelp eingeholt.

„frau störl is meiner ansicht nach eine ganz hervorragend fußpflegerin! mein mann braucht ab und an spezielle hilfe für seine füße und frau ...” mehr


Legende:
1 Bewertungen stammen von Drittanbietern
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Foto hinzufügen