Der 15-Minuten-Auftritt: Der digitale Eintrag im Verzeichnis

In Das Örtliche werden Sie gesucht und gefunden. Noch besser, wenn Sie einige Dinge bei Ihrem Eintrag beachten.

mauritius images / Cultura / RUSS ROHDE
Geschätze Lesedauer: 2 Minuten, 19 Sekunden

Der digitale Eintrag in den Verzeichnisdienst von Das Örtliche dauert weniger als 15 Minuten und schon sind Sie online auffindbar. Was Sie bei Ihrem Eintrag beachten sollten.

Das kann der digitale Eintrag im Verzeichnisdienst von Das Örtliche

Ein Wegweiser

©canstockphoto9530641

Das Örtliche gibt es nicht nur als Buch, sondern auch online und mobil. Das ist nicht nur für die Nutzer praktisch: Auch Unternehmen sind dadurch unabhängig davon, wo und wann sie gesucht werden und somit rund um die Uhr für den Kunden verfügbar. Gerade online und mobil lassen sich besonders viele Kunden erreichen. Deren Interesse ist schnell geweckt, wenn man nur ein paar kleine Dinge beachtet. Testen Sie einfach ganz unverbindlich unseren kostenfreien Eintragsservice und werben Sie drei Monate kostenfrei & unverbindlich online.

 

So machen Sie Ihren Eintrag besonders attraktiv

Es gibt einige Funktionen und optionale Angaben, mit denen Sie Ihren Eintrag optimieren können. Nutzen Sie diese, um Ihren potentiellen Neukunden bestmöglich zu informieren. Durch die Angabe von Öffnungszeiten, Bezahlmöglichkeiten vor Ort oder einer Routenplanung, die den Kunden sofort zu Ihnen führt, bringen Sie potentiellen Kunden Ihr Unternehmen direkt näher. Auch die Gratis-Anrufen-Funktion von Das Örtliche und die Tischreservierung erleichtern den ersten Kontakt enorm. Damit der Kunde Sie findet und sich dazu entscheidet, gerade Ihren Eintrag aufzurufen, sollten Sie auf ein paar Dinge besonders achten.Vorteile Für Nutzer und Inserenten /"Ein Eintrag, viele Vorteile"

Die richtigen Suchbegriffe finden

Sogenannte Keywords sind wichtig für den perfekten Eintrag, damit der Kunde Sie nicht nur findet, wenn er genau nach Ihnen sucht, sondern auch bei der Suche nach Ihrer Branche, Ihren Dienstleistungen oder Produkten. Die Herausforderung dabei ist es, die richtigen Suchbegriffe zu wählen. Nehmen Sie nicht die, die Ihnen für Ihr Unternehmen am besten gefallen, sondern diejenigen, die Ihr Kunde am ehesten eingeben würde. Den Namen Ihres Salons „Haargenau“ oder Ihr Alleinstellungsmerkmal „Extensions“ suchen wohl weniger als allgemeine Begriffe wie „Friseur München“ oder „Haarverlängerungen“. Denken Sie auch an Wortkombinationen. Statt „Abfluss“ wählen Sie lieber „Abfluss verstopft“ oder „kaputter Abfluss“. Auch der lokale Bezug, auf den Das Örtliche sehr viel Wert legt, ist von Bedeutung. Geben Sie also in Ihren Adressdaten auf jeden Fall Ihren Standort mit an. Setzen Sie sich am besten mit Kollegen, Angestellten oder der Familie zusammen und finden Sie gemeinsam die richtigen Begriffe.

Ordentliche Unternehmensbilder

Bilder sind ein Blickfang. Mit ihnen können Sie Ihren Eintrag visueller gestalten und werden voraussichtlich eher beachtet. Die richtigen Fotos sind allerdings wichtig. Heben Sie sich auf diesen von Ihren Mitbewerbern ab und zeigen Sie Persönlichkeit! Kunden und Partner interessieren sich dafür, mit wem Sie arbeiten. Wählen Sie also keine Bilder von der Stange, sondern Fotos Ihres Unternehmens, des Teams oder aktueller Angebote. Wirken Sie auf den Fotos sympathisch und authentisch und posieren Sie nicht. Die Bilder sollen dem Image Ihres Unternehmens entsprechen. Wo Professionalität angebracht ist und wo Menschlichkeit, wissen Sie selbst am besten.

Ein prägnanter Freitext

Neben einwandfreier Grammatik und Rechtschreibung liegen in der schnelllebigen digitalen Welt die Schwerpunkte darauf, schnell das Interesse des Kunden zu wecken. Seien Sie freundlich und erklären Sie kurz und knackig, was Ihr Unternehmen kann und was Sie so besonders macht. Im Bestfall nutzen Sie auch hier wieder Ihre Suchbegriffe. Zum Beispiel: „Wenn Ihr Abfluss verstopft ist, sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner“ oder „Wir sind der beste Friseur in München, wenn es um Haarverlängerungen geht!“. Doppelt ist einprägsamer!

Testen Sie doch einfach ganz unverbindlich unseren kostenfreien Eintragsservice!

 

Werden Sie Facebook Fan

von Das Örtliche für Unternehmen und verpassen Sie keine News mehr!