So sammeln Sie aktiv Kundenbewertungen

Diese Möglichkeiten haben Sie, um die Meinung Ihrer Kunden zu Produkten und Dienstleistungen einzuholen:

mauritius images / Stockbroker RF
Geschätze Lesedauer: 1 Minuten, 41 Sekunden

Wie Kunden auf ein Unternehmen aufmerksam werden ist häufig davon abhängig, wie präsent es im Internet ist. Wenn Kunden umfangreiche Informationen zu einem Unternehmen finden, macht dies schon einen guten Eindruck. Sind zusätzlich Bewertungen anderer Kunden zu finden, kann das den Ausschlag geben, das Unternehmen oder die Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Warum Kundenbewertungen heutzutage so wichtig sind, lesen Sie in diesem Artikel. Hier erfahren Sie, wie Sie proaktiv Bewertungen sammeln können, um mehr Kunden für sich zu gewinnen.

So fördern Sie aktiv Kundenbewertungen

Eine Möglichkeit sind Bewertungsportale. Sie tauchen bei Internetrecherchen nach Dienstleistern oft oben in den Suchergebnissen auf und sind durchaus wichtig. Einige Portale sind branchenübergreifend, andere wie zum Beispiel TripAdvisor sind spezifisch auf bestimmte Bereiche wie etwa Hotellerie zugeschnitten. Die Crux: Es gibt eine Vielzahl an Bewertungsplattformen, sodass man unmöglich alle Portale bedienen kann. Dafür ist der Zeitaufwand zu hoch und außerdem ist auch nicht sicher, wie langfristig die Seiten bestehen. Man sollte jedoch mehrere Plattformen wählen, um sich nicht abhängig von einem einzelnen Anbieter zu machen.

Bewertungsportale: Den richtigen Anbieter finden

Machen Sie eine Internetrecherche mit passenden Suchworten und finden Sie so mehrere lokale und für Ihren Bereich relevante Portale, die zu Ihrem Gewerk und Ihrer Region passen. Fragen Sie auch Ihre Kunden, auf welche Bewertungsportale diese setzen. Schauen Sie im Anschluss, ob Sie oder Ihre Wettbewerber auf den Portalen bereits Bewertungen erhalten haben und wie gut diese sind. Sind sie im Großteil positiv, können Sie auf Ihrer Webseite dorthin verlinken. Motivieren Sie Ihre Kunden zudem aktiv, Bewertungen auf den Portalen zu hinterlassen. Zum Beispiel durch einen Aufkleber auf der Tür, mit Flyern oder auch im Abbinder Ihrer Geschäfts-Emails. Checken Sie die Bewertungsportale regelmäßig. Reagieren Sie auch auf negative Kundenbewertungen professionell.

Zuverlässige Meinungen

Neben Ihren eigenen Bemühungen gibt es auch bestimmte Anbieter, die Ihnen dabei helfen können, aktiv Kundenbewertungen zu sammeln. Häufig bieten sie zudem weitere Services, wie etwa ein Bewertungsmanagement an, das Sie zum Beispiel darüber informiert, wenn eine neue Bewertung für Ihr Unternehmen verfasst wurde.

Einer dieser Anbieter ist Meinungsmeister. Mit seinen Produkten animiert das Unternehmen Kunden dazu, direkt vor Ort mit ihrem Smartphone oder ganz klassisch mittels Papier, Angebote und Dienstleistungen zu beurteilen. Die Bewertungen, die hierbei generiert werden, sind besonders valide, weshalb Meinungsmeister einer von mehreren Bewertungspartnern ist, deren Beurteilungen bei Das Örtliche gelistet werden.

Mehr zum Thema Kundenmanagement lesen Sie bald hier auf Das Örtliche für Unternehmen.

Werden Sie Facebook Fan

von Das Örtliche für Unternehmen und verpassen Sie keine News mehr!